Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Tagesordnung - 1. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (HH)

Bezeichnung: 1. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (HH)
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt
Datum: Do, 09.02.2017    
Zeit: 18:30 - 20:40 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit    
Ö 2  
Tagesordnung:    
Ö 2.1  
Dringlichkeitsanträge    
Ö 2.2  
Anträge auf Ausschluss der Öffentlichkeit    
Ö 2.3  
Feststellung der Tagesordnung    
Ö 3  
Bericht der Vorsitzenden    
Ö 4  
Enthält Anlagen
Bericht des Bürgermeisters    
Ö 5  
16. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 und Bebauungsplan "Sportplatz Holm-Seppensen", Ortschaft Holm-Seppensen (siehe DS 11-16/0963) a) Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB b) Zustimmung zur 16. Änderung des Flächennutzungsplan 2020 und zumBebauungsplan "Sportplatz Holm-Seppensen", Ortschaft Holm-Seppensen c) Auslegungsbeschluss gem. § 3 (2) BauGB
Enthält Anlagen
DS 16-21/0068  
Ö 6  
Enthält Anlagen
Haushalt 2017
Enthält Anlagen
DS 16-21/0011  
Ö 6.1  
Haushalt 2017 Erläuterungen zu den Teilhaushalten 4001, 4002 und 4003 des Fachbereiches 40 - Stadtentwicklung
DS 16-21/0011.014  
Ö 7  
Stadtradeln 2017 hier: Antrag des hinzugewählten Mitgliedes Herbert Maliers vom 07.09.2016
Enthält Anlagen
DS 16-21/0033  
Ö 8  
Klimawandel - Bäume für die Zukunft von Buchholz i.d.N. hier: 1. Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 10.08.2016 2. Ergänzungsantrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 20.08.2016
Enthält Anlagen
DS 16-21/0044  
    VORLAGE
   

Die beiden o.g. Anträge der FDP-Fraktion wurden zur Information quasi vorab bereits in der vergangenen Ratsperiode gestellt. Es sollte dem neuen Rat vorbehalten bleiben, diese zu beschließen. Daher werden sie hiermit erneut zur Beratung umgedruckt. Der Übersicht halber werden beide Anträge zu einem zusammengefasst.

 

 

Beschlussvorschlag:

 

Der Verwaltungsausschuss möge beschließen:

 

 

  1.      Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.

 

  • Die Stadt Buchholz startet ein Projekt mit Baumsorten, die den veränderten Stress-Anforderungen durch den Klimawandel angepasst sind.
  • In einem Pilotprojekt werden solche Baumarten eingesetzt, die nach vorliegenden Untersuchungs-Ergebnissen aus laufenden Forschungsprojekten als klimawandel-geeignete Bäume erkannt sind bezgl. Winterhärte, Stresstoleranz, Krankheitsanfälligkeit und Wachstum.
  • Das Projekt soll in Anlehnung an laufende Projekte in Hamburg-Mitte durchgeführt werden.
  • Eine Kooperation mit anerkannten Baumschulen, die auf diesem Gebiet bereits gute Forschungsergebnisse vorweisen können, ist zur fachlichen Betreuung vorzusehen.

 

  1. Ergänzungsantrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.:

 

Das beantragte Pilotprojekt zur Anpflanzung von klimafesteren Bäumen kann als mögliche Option bereits für die zurzeit in Festschreibung befindlichen B-Pläne nachträglich Berücksichtigung finden.

Voraussetzung dabei ist eine positive Beschlusslage des Fachausschusses des neu gebildeten Rates.

   
    09.02.2017 - Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt
    Ö 8 - (offen)
   

 

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt empfiehlt:

 

Der Verwaltungsausschuss möge beschließen:

 

  1.      Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.

 

  • Die Stadt Buchholz startet ein Projekt mit Baumsorten, die den veränderten Stress-Anforderungen durch den Klimawandel angepasst sind.
  • In einem Pilotprojekt werden solche Baumarten eingesetzt, die nach vorliegenden Untersuchungs-Ergebnissen aus laufenden Forschungsprojekten als klimawandel-geeignete Bäume erkannt sind bezgl. Winterhärte, Stresstoleranz, Krankheitsanfälligkeit und Wachstum.
  • Das Projekt soll in Anlehnung an laufende Projekte in Hamburg-Mitte durchgeführt werden.
  • Eine Kooperation mit anerkannten Baumschulen, die auf diesem Gebiet bereits gute Forschungsergebnisse vorweisen können, ist zur fachlichen Betreuung vorzusehen.

 

  1. Ergänzungsantrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.:

 

Das beantragte Pilotprojekt zur Anpflanzung von klimafesteren Bäumen kann als mögliche Option bereits für die zurzeit in Festschreibung befindlichen B-Pläne nachträglich Berücksichtigung finden.

Voraussetzung dabei ist eine positive Beschlusslage des Fachausschusses des neu gebildeten Rates.

 

Abstimmung:einstimmig dafür

 

   
    02.03.2017 - Verwaltungsausschuss
    N 17 - ungeändert beschlossen
    (Keine Berechtigung zur Anzeige dieser Information)
Ö 9  
Förderung Elektromobilität in Buchholz hier: Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 01.12.2016
Enthält Anlagen
DS 16-21/0048  
Ö 9.1     Förderung Elektromobilität in Buchholz hier: Stellungnahme der Verwaltung zum Antrag der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 01.12.2016
DS 16-21/0048.001  
Ö 10  
Nachhaltige Verkehrsentlastung der Buchholzer Innenstadt Bildung einer Interfraktionellen Arbeitsgruppe "Nachhaltige Verkehrsentlastung" hier: Antrag der Gruppe SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke vom 13.12.2016
Enthält Anlagen
DS 16-21/0052  
Ö 10.1     Nachhaltige Verkehrsentlastung der Buchholzer Innenstadt; Bildung einer interfraktionellen Arbeitsgruppe "Nachhaltige Verkehrsentlastung"; Antrag der Gruppe SPD, Bündnis 90/Die Grünen und Die Linke vom 13.12.2016 hier: Stellungnahme der Verwaltung
DS 16-21/0052.001  
Ö 11  
Enthält Anlagen
Verkehrs-/Stauentlastungstrasse Ost für Buchholz hier: Antrag der FDP-Fraktion im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 14.01.2017
Enthält Anlagen
DS 16-21/0089  
Ö 12  
Wohnungsbau in Buchholz hier: Antrag der Gruppe SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke vom 10.01.2017
Enthält Anlagen
DS 16-21/0082  
Ö 13  
Widmung von Gemeindestraßen Hier: Teilflächen der Straße "Drosselweg"
Enthält Anlagen
DS 16-21/0042  
Ö 14  
Widmung von Gemeindestraßen hier: Stichstraße an der "Bürgermeister-Kröger-Straße"
Enthält Anlagen
DS 16-21/0046  
Ö 15  
Einvernehmenserteilung zu § 36 BauGB zu Nr. 501, 503, 504, 505, 506    
Ö 16  
Anfragen gem. § 17 der Geschäftsordnung    
             



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern