Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Tagesordnung - 41. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Bezeichnung: 41. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
Datum: Mi, 23.11.2005    
Zeit: 18:35 - 19:50 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.

TOP   Betreff Vorlage

Ö 1  
Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und der Beschlussfähigkeit    
Ö 2  
Dringlichkeitsanträge    
Ö 2.1  
Anträge auf Ausschluss der Öffentlichkeit (§ 45 NGO)    
Ö 2.2  
Feststellung der Tagesordnung    
Ö 3  
Genehmigung der 40. Niederschrift vom 09.11.2005    
Ö 4  
Bericht des Vorsitzenden    
Ö 5  
Bericht des Bürgermeisters    
Ö 6  
Namenswettbewerb für den zentralen Platz in der Innenstadt
DS 01-06/0901.001  
Ö 7  
Bauleitplanung der Stadt Buchholz i.d.N. 1. 5. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 a) Zustimmung zum Entwurf der F-Planänderung b) Auslegungsbeschluss gem. § 3 (2) Baugesetzbuch (BauGB) 2. Bebauungsplan "Berufsbildende Schulen/Sprötzer Weg" a) Aufstellungsbeschluss b) Zustimmung zum Bebauungsplanentwurf c) Auslegungsbeschluss gem. § 3 (2) BauGB
DS 01-06/0879.002  
    VORLAGE
    Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Buchholz i.d.N. möge beschließen:

 

1a)       Dem Entwurf der 5. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 der Stadt Buchholz i.d.N. für den Bereich "südlich des Schulzentrums II und nördlich des Sprötzer Weges" nebst Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 wird zugestimmt.

 

1b)       Der Entwurf der 5. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 der Stadt Buchholz i.d.N. für den Bereich "südlich des Schulzentrums II Am Kattenberge und nördlich des Sprötzer Weges" nebst Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 ist gemäß §3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.

 

2a)       Für den Bereich “südlich des Schulzentrums II Am Kattenberge und nördlich des Sprötzer Weges” ist ein Bebauungsplan gemäß 2 (1) BauGB aufzustellen. Der Bebauungsplan erhält die Bezeichnung "Berufsbildende Schulen / Sprötzer Weg".

Das Plangebiet umfasst den südöstlichen Teil des Flurstückes 10/25, der Flur 1, Gemarkung Trelde. Es wird wie folgt begrenzt:

 

Im Norden:            durch den Parkplatz des Schulzentrums II,

Im Osten: durch die westlichen Grenzen der Flurstücke 17/115, 17/114, 17/113, 17/211 und 17/80 (Sportanlage), der Flur 4, Gemarkung Steinbeck;

Im Süden:            durch die nördliche Grenze des Flurstückes 10/26 der Flur 1,

            Gemarkung Trelde (Sprötzer Weg);

Im Westen:            durch die bestehende Zufahrtsstraße vom Sprötzer Weg zum

            Schulzentrum II.

 

Die genaue Lage und Begrenzung des Plangebiets ist aus der anliegenden Übersichtskarte zu ersehen, die Bestandteil dieses Beschlusses ist.

Durch den Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die vom Landkreis Harburg geplante Erweiterung der Berufsbildenden Schule (BBS) in Buchholz geschaffen werden.

 

2b)       Dem Bebauungsplanentwurf “Berufsbildende Schulen/Sprötzer Weg” nebst Begründung, integrierter Grünordnungsplanung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 wird zugestimmt.

2c)       Der Bebauungsplanentwurf "Berufsbildende Schulen / Sprötzer Weg" nebst Begründung, integrierter Grünordnungsplanung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 ist gemäß §3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.

 

   
    23.11.2005 - Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
    Ö 7 - (offen)
    Beschlussvorschlag:

 

Beschlussvorschlag:

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Buchholz i.d.N. möge beschließen:

 

1a)       Dem Entwurf der 5. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 der Stadt Buchholz i.d.N. für den Bereich "südlich des Schulzentrums II und nördlich des Sprötzer Weges" nebst Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 wird zugestimmt.

 

1b)       Der Entwurf der 5. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 der Stadt Buchholz i.d.N. für den Bereich "südlich des Schulzentrums II Am Kattenberge und nördlich des Sprötzer Weges" nebst Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 ist gemäß §3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.

 

2a)       Für den Bereich “südlich des Schulzentrums II Am Kattenberge und nördlich des Sprötzer Weges” ist ein Bebauungsplan gemäß 2 (1) BauGB aufzustellen. Der Bebauungsplan erhält die Bezeichnung "Berufsbildende Schulen / Sprötzer Weg".

Das Plangebiet umfasst den südöstlichen Teil des Flurstückes 10/25, der Flur 1, Gemarkung Trelde. Es wird wie folgt begrenzt:

 

Im Norden:            durch den Parkplatz des Schulzentrums II,

Im Osten: durch die westlichen Grenzen der Flurstücke 17/115, 17/114, 17/113, 17/211 und 17/80 (Sportanlage), der Flur 4, Gemarkung Steinbeck;

Im Süden:            durch die nördliche Grenze des Flurstückes 10/26 der Flur 1,

            Gemarkung Trelde (Sprötzer Weg);

Im Westen:            durch die bestehende Zufahrtsstraße vom Sprötzer Weg zum

            Schulzentrum II.

 

Die genaue Lage und Begrenzung des Plangebiets ist aus der anliegenden Übersichtskarte zu ersehen, die Bestandteil dieses Beschlusses ist.

Durch den Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die vom Landkreis Harburg geplante Erweiterung der Berufsbildenden Schule (BBS) in Buchholz geschaffen werden.

 

2b)       Dem Bebauungsplanentwurf “Berufsbildende Schulen/Sprötzer Weg” nebst Begründung, integrierter Grünordnungsplanung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 wird zugestimmt.

2c)       Der Bebauungsplanentwurf "Berufsbildende Schulen / Sprötzer Weg" nebst Begründung, integrierter Grünordnungsplanung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 ist gemäß §3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.

Abstimmung:

Abstimmung:

 

Einstimmig

 

Vors. Bg Saulich fügt eine öffentliche Einwohnerfragestunde gem. § 43 a Nr. 1 NGO ein.

   
    08.12.2005 - Verwaltungsausschuss
    Ö 11 - ungeändert beschlossen
    Bgm

Bgm. Stein verliest folgenden Antrag (DS 0879.002) und lässt darüber abstimmen:
Der VA beschließt:

1a)       Dem Entwurf der 5. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 der Stadt Buchholz i.d.N. für den Bereich "südlich des Schulzentrums II und nördlich des Sprötzer Weges" nebst Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 wird zugestimmt.

1b)       Der Entwurf der 5. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 der Stadt Buchholz i.d.N. für den Bereich "südlich des Schulzentrums II Am Kattenberge und nördlich des Sprötzer Weges" nebst Begründung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 ist gemäß §3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.

2a)       Für den Bereich “südlich des Schulzentrums II Am Kattenberge und nördlich des Sprötzer Weges” ist ein Bebauungsplan gemäß 2 (1) BauGB aufzustellen. Der Bebauungsplan erhält die Bezeichnung "Berufsbildende Schulen / Sprötzer Weg".

Das Plangebiet umfasst den südöstlichen Teil des Flurstückes 10/25, der Flur 1, Gemarkung Trelde. Es wird wie folgt begrenzt:

 

Im Norden:            durch den Parkplatz des Schulzentrums II,

Im Osten: durch die westlichen Grenzen der Flurstücke 17/115, 17/114, 17/113, 17/211 und 17/80 (Sportanlage), der Flur 4, Gemarkung Steinbeck;

Im Süden:            durch die nördliche Grenze des Flurstückes 10/26 der Flur 1,

            Gemarkung Trelde (Sprötzer Weg);

Im Westen:            durch die bestehende Zufahrtsstraße vom Sprötzer Weg zum

            Schulzentrum II.

Die genaue Lage und Begrenzung des Plangebiets ist aus der anliegenden Übersichtskarte zu ersehen, die Bestandteil dieses Beschlusses ist.

Durch den Bebauungsplan sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die vom Landkreis Harburg geplante Erweiterung der Berufsbildenden Schule (BBS) in Buchholz geschaffen werden.

 

2b)       Dem Bebauungsplanentwurf “Berufsbildende Schulen/Sprötzer Weg” nebst Begründung, integrierter Grünordnungsplanung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 wird zugestimmt.

2c)       Der Bebauungsplanentwurf "Berufsbildende Schulen / Sprötzer Weg" nebst Begründung, integrierter Grünordnungsplanung und Umweltbericht in der Fassung vom 4.11.2005 ist gemäß §3 (2) BauGB öffentlich auszulegen.

Abstimmung:

Abstimmung:

 

- einstimmig dafür -

Ö 8  
Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplanes (VEP) hier: Grundsatzbeschluss zur Umsetzung - Vorstellung durch die Verwaltung
Enthält Anlagen
DS 01-06/0786.006  
Ö 9  
Parkraumkonzept Buchholz i.d.N. Hier: Schreiben der Arbeitsgruppe (AG) Einkaufsstadt Buchholz vom 03.05.2005 und Stellungnahme zur Umsetzung - Vorstellung durch die Verwaltung (zur Kenntnis)
DS 01-06/0613.013  
Ö 10  
Einvernehmenserteilung gem. § 36 BauGB zu Nr. 351; 356;    
Ö 11  
Anfragen gemäß § 17 GO    
             



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern