Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Bericht des Bürgermeisters

11. Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Finanzen und Bauen
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Bauen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 17.01.2008    
Zeit: 18:35 - 20:35 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.

TA Steinhage berichtet:

TA Steinhage berichtet:

 

-          Die Durchführung der Straßenbauarbeiten in Holm-Seppensen wurde durch einen Bürger sehr gelobt. Das Schreiben (Anlage 1) wurde an den Landkreis Harburg und die bauausführende Firma weitergeleitet, da diese großen Anteil an Planung und Ausführung tragen.

 

-          Der Kauf von 200 P&R-Stellplätzen im Kabenhof wird gemäß Vorankündigung von der Landesnahverkehrsgesellschaft mit einem Betrag von 1,2 Mio. Euro bezuschusst. Ebenso erhält die Stadt Buchholz i.d.N. einen Zuschuss von etwa 60.000 Euro für den Bau von ca. 90 Fahrradabstellplätzen neben der Wohlaubrücke. Zuwendungsbescheide gehen der Stadt in Kürze zu.

 

-          In einer Mitgliederversammlung des Unterhaltungs- und Landschaftspflegeverbands Este wurde am 05.12.2007 Herr Behrend Michaelis-Recht, Mitarbeiter der Stadt Buchholz i.d.N., für den Bereich Buchholz/ Rosengarten/ Neu Wulmstorf als stellvertretendes Mitglied in den Ausschuss gewählt.

 

TA Steinhage weist auf die Einladung zur Übergabe der 4-Feld-Sporthalle durch die Stadt an die AG-Sport am 02.02.2008 hin. Er bittet um eine zahlreiche Teilnahme der geladenen Gäste.

 

Am 28.03.2008 ist ein Tag der offenen Tür geplant. Zu diesem werden alle Bürger der Stadt Buchholz herzlich eingeladen.

 

Rm. Strauch erkundigt sich, wann über die Fassade des Kabenhofs beraten wird. StOAR Schlüter erläutert, dass neben der Fassade auch über einen städtebaulichen Vertrag zur Erschließung sowie über den Kaufvertrag der 200 P&R-Stellplätze entschieden werden muss. Diese Punkte würden dann voraussichtlich insgesamt in der nächsten Sitzung zur Beratung stehen.

 

StOAR Schlüter berichtet:

 

Nach einem erfolgreichen Testlauf bei der Veranlagung der Grundsteuer erfolgen jetzt alle Buchungen doppisch. Eine Einweisung der Ratsmitglieder in die Doppik erfolgt am 05.02.2008 durch Frau Prof. Horstmann. Eine mehrtägige Einweisung in die Doppik soll zeitnah vor den Haushaltsberatungen für 2009 erfolgen.

Abstimmung:

Abstimmung:

 

dafür:              .                       dagegen:       .                       Enthaltung:   .

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich wifibau (48 KB)      


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern