Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Anfragen gemäß § 17 GO

Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Energie
TOP: Ö 9
Gremium: Ausschuss für Umwelt und Energie Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 16.11.2005    
Zeit: 18:00 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.

1

1.         Rm. Frau Bracht-Bendt fragt nach den Ablagerungen am Kahlenbergweg. Hier hätte vor einiger Zeit ganz in der Nähe eine andere Familie wegen ähnlicher Vergehen ein gravierendes Bußgeld verordnet bekommen.

            TA Söller führt hierzu aus, dass der Landkreis hierüber informiert sei und um die entsprechenden Veranlassungen gebeten sei.

 

2.         Frau Clausen bittet um Veranlassung der Beseitigung einer wilden Grünabfallentsorgung am Klecker Weg bei Reindorf.

            TA Söller bittet um Darstellung in einem Lageplan zur eindeutigen Lokalisierung und weiteren Veranlassung.

 

3.         Frau Clausen fragt nach dem Sachstand zum Thema Zelten in der Trelder Aue.

            Rm. Frau Bracht-Bendt antwortet hierzu, dass dieser Missstand im Ortsrat Trelde angesprochen wurde und auf das Verbot, in der Trelder Aue zu zelten – insbesondere im Bereich besonders geschützter Biotope – hingewiesen wurde.

 

4.         Stv. Bgm. Frau Alles fragt, ob es bereits Abnehmer für die Energie oder Wärme der geplanten Biogasanlage im Gewerbegebiet Trelder Berg gebe.

            Dies wird von BD Wahlbrink verneint. Dies war noch nicht Gegenstand der Antragskonferenz.

 

5.         Stv. Rv. Frau Lange fragt nach der Terrasse vor der Weinhandlung Baastrup. Sie hat Bedenken, dass zu wenig Luft und Wasser an den Wurzelraum der Eichen gelangen könnten.

 

6.         Stv. Rv. Frau Lange fragt nach der Haushaltsstelle digitales Grünflächenkataster. Wofür ist diese Haushaltsstelle und warum ist das Geld nicht ausgegeben.

            TA Söller erläutert, dass aus Personalmangel hier noch nichts passiert sei. Darüber hinaus hat sich das bisher eingesetzte System nicht bewährt. Ziel ist voraussichtlich, ein neues preisgünstiges System einzuführen. Dieses System soll auch für alle Dienststellen im Hause lesbar sein.


 



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern