Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Sauberhaltung der Innenstadt Hier: Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 26.09.2005

Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Energie
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Umwelt und Energie Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 16.11.2005    
Zeit: 18:00 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.
DS 01-06/0945 Sauberhaltung der Innenstadt
Hier: Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 26.09.2005
   
 
Status:öffentlich  

BD Wahlbrink führt in die Thematik ein und stellt eine Variante zum Antrag vor

BD Wahlbrink führt in die Thematik ein und stellt eine Variante zum Antrag vor. So empfiehlt die Verwaltung, den Antrag dahingehend zu modifizieren, dass zunächst die Wiederverwendbarkeit der vorhandenen Abfallbehälter zu prüfen und ggf. ein Konzept zur Neuausstattung einschl. Kosten vorzulegen ist.

 

Str. RV. Frau Lange begründet den Antrag.

 

Stv. Bgm. Frau Alles schlägt vor, als zusätzlichen Antragsinhalt anzufügen:

“Die AG “Lebendige Stadt” ist in die weitere Umsetzung einzubeziehen.”

 

Stv. RV Frau Lange stimmt dem zu.

 

Vors. Rm. Frau Meyer bittet darum, den Ausschuss für Umwelt und Energie mittels einer Präsentation (z.B. Powerpoint) an der Produkt- und Farbauswahl zu beteiligen. Dies wird von der Verwaltung zugesagt.

 

Vors. Rm. Frau Meyer stellt folgenden Antrag zur Abstimmung:

 

 

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der VA der Stadt Buchholz i.d.N. möge beschließen:

 

1.         Die Verwaltung möge prüfen, ob die in der Innenstadt vorhandenen Müllbehälter getrennt und auf weitere Standorte verteilt wiederverwendet werden können.

 

2.         Die vorhandenen Mülleimer werden  - sofern eine Wiederverwendung möglich – so gestaltet, dass sie auffälliger werden.

 

3-         Die Verwaltung möge für den Fall, dass die vorhandenen Müllbehälter nicht wiederverwendet werden können, ein Konzept zur Ausstattung der Innenstadt mit neuen Müllbehältern einschließlich Kosten erstellen.

 

4.         Es wird eine Kampagne gestartet, die eine Reinhaltung der Stadt zum Ziel hat. Diese kann ähnlich der erfolgreichen Aktion der Hamburger Stadtreinigung organisiert sein.

 

5.         Die in Barsbüttel erfolgreich umgesetzte Strategie der Finanzierung der Müllentsorgung wird geprüft.

 

6.         Die AG “Lebendige Stadt” ist in die weitere Umsetzung einzubeziehen.

Abstimmung:

Abstimmung:                          einstimmig dafür

 



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern