Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Bericht des Bürgermeisters

47. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 07.06.2006    
Zeit: 18:30 - 20:00 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.

BD Wahlbrink trägt folgende Berichtspunkte vor:

BD Wahlbrink trägt folgende Berichtspunkte vor:

1.)    Der Lokschuppen, mitsamt der Drehscheibe auf dem erweiterten Bahnhofsgelände, ist Rahmen des EU-Förderprogramms REBECEE – als Satellit der Solarausstellung Kiel – vorgesehen. Die EU hat die beantragten Fördermittel freigegeben.

      2.)  Der Baubeginn des neuen Polizeigebäudes steht in Kürze bevor. Es gibt nur kleine                     Abweichungen in der Bauausführung. Eine Wegebaulast für einen von Norden                              nach Süden über das Grundstück verlaufenden öffentlichen Weg wird vom                               Bauherrn beantragt. Das Hauptgebäude erhält einen Keller. Der Baubeginn ist                   noch in 2006 vorgesehen. Die Baufertigstellung soll im Frühjahr 2008 erfolgen.

      3.)  Es folgt ein kurzer Sachstandsbericht zum ÖPNV. Insbesondere wird auf die Zu-                         nahme der Fahrgastzahlen im HVV und auf die erweiterten, komfortablen                                 Fahrradabstellflächen im Metronom hingewiesen.

      4.)  Des Weiteren wurden folgende drei Baugenehmigungen erteilt:

1.       Teilbaugenehmigung auf den Grundstück Lanzstraße 1 (Gemarkung Trelde,        Flur 3,        Flurstücke 42/13, 48/7 und 44/9) vom 18.05.2006.

            2.            Genehmigung eines Bürohauses mit Lager (Lagerhalle mit 2.441 m² Grundfä-                      che) im Gewerbegebiet II auf dem Grundstück Müllerstraße 11 (Gemarkung                                   Dibbersen, Flur 3, Flurstücke 37/4, 33/49 und 32/19) vom 01.06.2006.

            3.            Teilbaugenehmigung des Neubaus einer Kfz-Werkstatt auf dem Grundstück                                    Brauerstraße 20 (Gemarkung Dibbersen, Flur 3, Flurstücke 33/48 und 37/12)                     vom 07.06.2006.

      5.)      Bezüglich der Teiländerung 1.4 der 1. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020                   ist ein Rechtsstreit anhängig. Das Verwaltungsgericht Lüneburg hat in der münd-        l     ichen Verhandlung am 27.04.2006 entschieden, dass ein positiver Bauvorbe-                         scheid       für die Bebauung des Grundstückes Meilsener Straße 10 (Gemarkung                      Steinbeck, Flur 3, Flurstück 27/22) zu erteilen ist.

      6.)  Die Beantwortung der Anfrage der CDU-Fraktion zur Tunnelplanung im Sep-                             penser Mühlenweg wird voraussichtlich in der kommenden Woche erfolgen.

 


 


 



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern