Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Bericht des Bürgermeisters

28. Sitzung des Ausschusses für Soziales, Jugend und Senioren
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Soziales, Jugend und Senioren Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 10.07.2006    
Zeit: 19:00 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: auf dem Gelände der Obdachlosenunterkunft
Ort: Bremer Straße 72 e, 21244 Buchholz i.d.N.

Erster StR Hübner-Dahrendorf berichtet:

 

Erster StR Hübner-Dahrendorf berichtet:

 

1.   Kindergartenbedarfsplan Landkreis Harburg:

          Der Landkreis Harburg legt jährlich den Entwicklungsplan zum Kindergartenbedarfsplan vor. Die Gemeinden erhielten einen Entwurf mit Ausführungen zur Erhebung der Daten. Der Landkreis möchte die Prognosen der Bertelsmannstiftung und deren demographische Untersuchung nutzen. Die Ergebnisse des landkreisweiten Kindergartenbedarfsplanes sollen im Oktober 2006 vorliegen. Eine Übersicht über freie Kindergartenplätze und freie Hortplätze liegt der Niederschrift als Anlage 1 bei.

 

2.       Der Landkreis führt außerdem zurzeit Gespräche mit dem Verband der Kindertagespflege zu diesem Thema.

 

3.       Das integrative Sommerferienprogramm des Jugendzentrums liegt vor. Erster StR Hübner-Dahrendorf lädt im Namen der Mitarbeiter des Freizeitprogramms zum Stadtteichfest am 12.08.2006 ein.

 

StOAR Muus berichtet weiter:

 

4.       Über die Reparatur von Ruhebänken und weitere Aufstellung von zwei Ruhebänken im Rathauspark.

 

5.       Über die bedarfsgerechte Regulierung der Klimaanlage im Buchholz Bus.

 

6.       Zur zentralen Informationsstelle Selbsthilfe (ZISS). Der neue Wegweiser Selbsthilfe 2006 liegt vor.

 

7.       Ab dem 01.01.2007 soll von der Nds. Landesregierung wieder ein einkommensunabhängiges Landesblindengeld gezahlt werden. Das Volksbegehren zum Landesblindengeldgesetz wird dann vom Landeswahlleiter als erledigt erklärt werden.

 

8.       Der Niederschrift werden die aktuellen Daten zur Unterbringungssituation in den städtischen Unterkünften als Anlage 2 beigefügt.

 

9.       Zum Thema Bewilligung der Förderung für das Mehrgenerationenhaus Buchholz übergibt StOAR Muus das Wort an Rm. Spieker.



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern