Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Bahnhofs-Toilette hier: Antrag der CDU-Fraktion und der FDP-Fraktion

3. öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Buchholz i.d.N.
TOP: Ö 12
Gremium: Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 23.01.2007    
Zeit: 19:00 - 23:25 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.
DS 06-11/0019 Bahnhofs-Toilette ist einzurichten
hier: Antrag der CDU-Fraktion und der FDP-Fraktion
   
 
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
DS 00000000

RV Schleif verliest folgenden Antrag (DS 0019) und lässt darüber abstimmen:

Bg. Zinnecker weist darauf hin, dass in der Vergangenheit die Bahnhofstoilette geschlossen worden sei, weil seitens der Stadt die Kosten für Unterhaltung und regelmäßigen Reparaturen zu hoch gewesen sei. Dies sei schwer nachvollziehbar. Weiterhin seien von seiner Fraktion zu diesem Thema diverse Anträge, z.B. "Nette Toilette" gestellt. Hier sei man nicht bereit gewesen, Geld zur Verfügung zu stellen, obwohl die Mittelaufwendungen sehr viel geringer gewesen seien. Hier wolle man nun 94.000,- € ausgeben. Trotzdem werde seine Fraktion dem Antrag zustimmen.
Bgm. Geiger weist darauf hin, dass dies damals durch den ständigen Vandalismus ein Fass ohne Boden gewesen sei. Dies sei auch auf Zustimmung aller getroffen. Z.Zt. würden weitere Alternativen geprüft.

RV Schleif verliest folgenden Antrag (DS 0019) und lässt darüber abstimmen:
Der Rat der Stadt Buchholz i.d.N. beschließt:

Im Bahnhofs-Bereich wird unverzüglich eine öffentliche Toilette eingerichtet.

 

Abstimmung:

Abstimmung:

 

- einstimmig dafür -



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern