Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Bericht des Bürgermeisters

6. Sitzung des Rates der Stadt Buchholz i.d.N.
TOP: Ö 4
Gremium: Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Beschlussart: (offen)
Datum: Di, 26.06.2007    
Zeit: 19:00 - 22:30 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.

Bgm

Bgm. Geiger berichtet gem. § 62 Abs. 3 NGO über wesentliche Beschlüsse des VA vom 7.6. und 15.6.2007 und weist darauf hin, dass diese der Einwohner- und Presseinformation beigefügt seien.

2. Am vergangenen Wochenende habe der 9. Buchholzer Stadtlauf stattgefunden. Dies sei ein großartiges Event für Buchholz gewesen. Er bedanke sich bei allen Organisatoren und Helfern für die gute Organisation und Durchführung der Veranstaltung.

3. Die Genehmigung des Haushaltes liege vor. Der Haushalt sei ohne Auflagen genehmigt worden. Allerdings habe der Landkreis den Hinweis gegeben, dass zukünftig ein deutliches Augenmerk auf die Schuldenreduzierung gelegt werden müsse. Das Schreiben sei dem VA-Protokoll vom 7.6.2007 als Anlage 5 beigefügt.

4. Am vergangenen Wochenende habe die Umweltkonferenz in der Partnerstadt Wohlau stattgefunden. Die sei eine sehr gelungene und gut organisierte Veranstaltung gewesen. Neben den vielen inhaltlichen Diskussionen habe die Fahrt auch dazu beigetragen, die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den Städten aber auch im privaten Bereich zu vertiefen. Es sei aber auch deutlich geworden, wie unterschiedlich das Niveau der Partnerstädte im Bereich Umweltschutz sei. Er richtet die Grüße des Bürgermeisters der Stadt Wohlau an den Rat der Stadt Buchholz i.d.N. aus.

5. Er berichtet über die beabsichtigte Einrichtung eines Familien- und Kinderservicebüros bei der Stadt Buchholz i.d.N.. Weitere Informationen hierzu seien dem Protokoll der letzten VA-Sitzung als Anlage 2 beigefügt. Er zitiert hieraus.

6. Er berichtet über die Auftragsvergabe für den Neubau einer WC-Anlage am Bahnhof Buchholz im Rahmen des Planungs- und Bauprogramms 2007. Die Fertigstellung erfolge im Laufe der Sommerferien.


Erster StR Hübner-Dahrendorf berichtet:

7. Rm. Henk habe in der letzten Sitzung des Rates darum gebeten, im Stadtgebiet Hinweisschilder auf Seppensen, Holm und Holm-Seppensen aufzustellen. Das erste konkrete Schild finde man erst hinter der Canteleu-Brücke. Vorher „finde Holm-Seppensen gar nicht statt“.
Hierzu sei mitzuteilen, dass
z.Zt. aufgrund der Vielzahl von Hinweisschildern an Lampen, Masten usw. keine Möglichkeit bestehe, weitere Zeichen anzubringen. Im Zuge einer Erneuerung der vorhandenen Vorwegweisung (größere, gelbe Tafeln) sollen 2008/2009 örtliche Ziele, Ortschaften und dergl. berücksichtigt werden.


8. In den letzten Tagen habe der Fernsehsender TIDE TV aus dem Norden von Hamburg im Rahmen seines Programms eine Kurz- Reportage über die Jugendwerkstatt „Chancen schaffen“ gedreht. Hier solle gezeigt werden, wie die Jugendwerkstatt arbeite und welche Perspektiven den Jugendlichen durch das Projekt geboten würden. In diesem Zusammenhang weist er darauf hin, dass 12 von den 13 Jugendlichen in diesen Tagen ihren Hauptschulschluss geschafft hätten. Diese sei ein sehr gutes Ergebnis.

9. Frau Ross-Luttmann, Sozialministerin des Landes Niedersachsen“ habe einen Wettbewerb um den Titel „Beste Nachbarn“ aufgerufen. Jeder Bürger könne hierzu Vorschläge machen. Weitere Informationen hierzu seien dem Protokoll als Anlage 1 beigefügt.

Abstimmung:

Abstimmung:

 

dafür:              .                       dagegen:       .                       Enthaltung:   .

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich AnlagenRatTOP4 (55 KB)      


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern