Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Auszug - Bericht des Bürgermeisters

5. Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Finanzen und Bauen
TOP: Ö 5
Gremium: Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Bauen Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 14.06.2007    
Zeit: 18:30 - 21:05 Anlass: Sitzung
Raum: Kantine Rathaus
Ort: Rathausplatz 1, 21244 Buchholz i.d.N.

TA Steinhage berichtet, dass das so genannte Tränkdeckenverfahren zur Oberflächenbefestigung von Sandwegen zurzeit auf einer Versuchsstrecke von 600 m Länge im Klecker Weg getestet wird

 

TA Steinhage berichtet, dass das so genannte Tränkdeckenverfahren zur Oberflächenbefestigung von Sandwegen zurzeit auf einer Versuchsstrecke von 600 m Länge im Klecker Weg getestet wird.

Auftragsvergaben sind erfolgt

-    für den Bau des Schmutzwasserkanals entlang der K 28 im Bereich der Ortslage Holm-
     Seppensen. Dieser Auftrag wurde vergeben an die Firma Cohrs aus Ilster. Das Auf-
     tragsvolumen beträgt 290.000,- €.

-    für die Sanierung der Heizungs- und Sanitäranlagen in der Grundschule Sprötze. Die-
     ser Auftrag wurde vergeben an die Firma Schünzel und hat ein Auftragsvolumen von
     54.225,- €.

-    Der Auftrag für den Bau der Bahnhofstoilette wird kurzfristig vergeben. Das Toiletten-
     häuschen wird in konventioneller Bauweise erstellt. Der Auftrag wird an die Firma Will-
     helm Kleesch vergeben werden. Das Auftragsvolumen beträgt 60.795,- €.

 

-    Ein Auftrag für die Verbreiterung des Schulweges in der Schaftrift und Kanalsanie-
     rungsarbeiten mit einem Auftragsvolumen von 105.000,- € ist in Vorbereitung.

 

Die Mensa in der Waldschule ist fast fertig gestellt. Die Einweihung wird am 12.07.2007 stattfinden. Einladungen hierzu werden noch ergehen.

 

Die Eigentümerversammlung für den erstmaligen Ausbau Uhlengrund wird am 28.06.2007 um 18.30 Uhr in der Waldschule stattfinden.

Der Pendlerparkplatz an der K 13 ist so gut wie fertig gestellt.

 

StOAR Schlüter berichtet, dass für die neue Vierfeldsporthalle an der Bendestorfer Straße mit einem Zuschuss aus der Kreisschulbaukasse in Höhe von 450.000,- € zu rechnen ist. Davon sind 360.000,- € Zuschuss und 90.000,- € ein zinsloses Darlehen. Für die Beantragung der KFW-Mittel schlägt die Verwaltung eine 20-jährige Zinsbindung vor.

 

Die Haushaltssatzung wurde am 04.06.2007 vom Landkreis genehmigt.

 



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern