Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 01-06/0900.001

Betreff: Haushalt 2006
- Eckwertebeschluss
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
DS 01-06/0900
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen, Inneres, Feuerwehr, Bauen und Ordnung Vorberatung
30.06.2005 
33. Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Inneres, Feuerwehr, Bauen und Ordnung (offen)   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
07.07.2005    48. Sitzung des Verwaltungsausschusses ungeändert beschlossen   
Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Entscheidung
12.07.2005 
33. öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Buchholz i.d.N. ungeändert beschlossen   

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Buchholz i.d.N. möge beschließen:

 

1.      Basis des Eckwertebeschlusses 2006 sind die unveränderten Zahlen des Verwaltungshaushaltes des Haushaltsplanes 2005.

 

2.   Das vorläufige strukturelle Defizit des Verwaltungshaushaltes wird mit

      € 497.100 festgestellt. Die Verwaltung wird beauftragt, zu den Haushaltsplanberatungen

      Konsolidierungsvorschläge zu unterbreiten.

 

3.   Zur Planung des Haushaltes 2006 werden den Verwaltungsbereichen für den

      Verwaltungshaushalt folgende Budgetsalden vorgegeben:

Leitung und Steuerung :                                    -    187.200   
Umweltbeauftragte:                      -        2.800
Gleichstellungsbeauftragte:                    -      10.500
Rechnungsprüfungsamt:                              -        2.000
Personalrat:                                                                   -           200
Fachbereich 1:                                              -    676.500
Fachbereich 2:                                              +   917.500
Fachbereich 3:                                              - 1.529.100
Fachbereich 4:                                              +       9.900
Fachbereich 5:                                              +   660.700

       Hochbau neu:                                               - 1.155.100

 

4.    Die Personalkosten werden zunächst auf der Basis 2005 festgestellt. Zur Abdeckung von      Tarif- und Stufensteigerungen wird lediglich ein zusätzlicher Betrag von € 100.000        eingeplant. Die abschließende Festsetzung der Personalkosten erfolgt im Rahmen der
       Stellenplanberatungen.

 

5.    Die Realsteuersätze werden nicht verändert.

 

6.    Die Kreditaufnahme am ordentlichen Kreditmarkt wird auf  4.500.000 €  begrenzt.

 

7.    Die Mittelfristige Finanzplanung soll ausgeglichen vorgelegt werden.   

 

Stellungnahme:

Stellungnahme:

 

Allgemeine Erläuterungen

 

Durch die Umstellungen des Verwaltungshaushaltes zum budgetorientierten Haushalt ist eine politische Vorgabe (Eckwertebeschluss) zur Haushaltsplanaufstellung durch die Verwaltung erforderlich, um die politischen Zielvorgaben rechtzeitig berücksichtigen zu können.

 

 

Die Ermittlung der Eckwerte erfolgt schrittweise.

 

1.      Grunddatenveränderungen

Im ersten Schritt werden die Budgetsalden der Fachbereiche auf der Grundlage der sich aus Reform ergebenden Produktzuordnung neu ermittelt. Auf der Basis der Haushaltsansätze 2005 erfolgt dann eine Bereinigung um die Personalkosten, die internen Verrechnungen und die Ortsratsmittel. Nur der so ermittelte Saldo ist durch die Fachbereiche beeinflussbar. Pauschale Steigerungen sind für 2006 nicht vorgesehen. Evtl. eingetretene “normale” Kostensteigerungen sind von den Fachbereichen durch Maßnahmen innerhalb der Budgets auszugleichen. 

 

2.      Berücksichtigung von Sondereinflüssen

Als nächstes erfolgt die Berücksichtigung von Sondereinflüssen. Unter Sondereinflüsse sind solche Beträge zu verstehen, die den Fachbereichen entweder für einzelne Maß­nahmen gesondert zur Verfügung gestellt wurden bzw. werden, oder außergewöhnliche Kostensteigerungen, die über der normalen Kostensteigerung liegen. Durch die Berück­sichtigung der Sondereinflüsse werden damit die besonderen finanziellen Änderungen im  “Tagesgeschäft” dargestellt. Die Sondereinflüsse für 2006 ergeben sich aus der Anlage 1 und sind mit € 251.200 zu beziffern.

 

3.      Ermittlung des Finanzbudgets

 

Der Überschuss des Finanzbudgets bestimmt maßgeblich den verbleibenden Finanzspielraum. Der Überschuss liegt nach derzeitiger Prognose bei € 13.955.900 und damit um € 145.900 niedriger als im Vorjahr (Anlage 2).

 

Auf der Einnahmeseite wurde wie in den Vorjahren mit moderaten Steigerungsraten gerechnet. Bei der Gewerbesteuer wurde der für den Ausgleich 2005 schon nachgebesserte Einnahmeansatz beibehalten, da weitere Steigerungen zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar sind und eine zu optimistische Erwartung leicht alle Bemühungen um eine dauerhafte Konsolidierung konterkarieren würde. Bei den Schlüsselzuweisungen mussten auf Grund der sehr guten Einnahmeentwicklung insbesondere im 4. Quartal 2004 leichte Verluste eingeplant werden. Diese positive Gesamtentwicklung wird jedoch durch die beiden außergewöhnlichen Einflüsse des Jahres 2005, die letztendlich den Ausgleich ermöglichten und die so nicht wieder angesetzt werden konnten, in ein Defizit umgekehrt. Dies sind die Sondereinnahme beim Kostenersatz für Asylbewerber in Höhe von minus € 200.000 und die auf den Ansatz in der Finanzplanung festgesetzte Gewinnabführung der Stadtwerke von minus €  400.000.

 

Auf der Ausgabeseite schlagen sich positiv nieder die weitere Reduzierung der Gewerbesteuerumlage und die Reduzierung der Zins- und Tilgungsleistungen und darüber die Höhe der Mindestzuführung zum Vermögenshaushalt. Außerdem kann die Verlustabdeckung  der Empore wieder auf das Maß der vorvergangenen Jahre zurückgesetzt werden, da hier in 2005 ein einmaliges Ereignis abzuwickeln war. Lediglich im Bereich der Kreisumlage ist wegen der positiven Entwicklung bei den Steuern mit einer Steigerung zu rechnen.

 

4.      Ermittlung der Personalkosten

 

Über die Entwicklung der Personalkosten kann zum derzeitigen Zeitpunkt noch keine genaue Prognose abgegeben werden. Deshalb wird derzeit zunächst nur ein zusätzlicher Betrag in Höhe von € 100.000 zur Abdeckung von Tarif- und Stufensteigerungen eingeplant. Sollten die Stellenplanberatungen Einsparungen erbringen, so tragen diese direkt zur Verringerung des strukturellen Defizits bei.

 

5.      Realsteuerhebesätze

 

Eine Veränderung der Realsteuerhebesätze wird zur Zeit nicht vorgeschlagen.

 

6.      Aufteilung des Defizites

Unter der Berücksichtigung der o. a. Grundlagen ergibt sich derzeit ein strukturelles Defizit von € 497.100 (Anlage 3). Bei Betrachtung der Budgetsalden und dem Wissen, dass hiervon auch noch ein großer Teil nicht beeinflussbar ist, weil hier entweder Pflichtaufgaben, langfristige Verträge oder politische Vorgaben  vorliegen, wird schnell einsichtig, das ein strukturelles Problem vorliegt. Dies ist nicht nach dem Gießkannenprinzip durch die Fachbereiche ausgleichbar. Dies wird nur über erhebliche Leistungseinschnitte möglich sein, die einer politischen Beschlussfassung unterliegen müssen. Die Verwaltung wird hierzu Vorschläge mit hinweisen auf die Folgen erarbeiten und diese zu den Haushaltsplanberatungen vorlegen. Der Rat kann dann entsprechend hierüber beraten.

 

7.      Kreditaufnahme

 

Bei der Kreditaufnahme wurde der Betrag aus der Finanzplanung 2005

(€ 4.554.400) übernommen und auf € 4.500.000 als Vorgabe abgerundet.

 

8.      Finanzplanung

 

Die Finanzplanung ist auszugleichen um langfristig die finanzielle Handlungsfähigkeit der Stadt zu erhalten.

 

Schlussbemerkung

 

Die Datenermittlung für den Eckwertebeschluss ist mit einigen Unsicherheiten behaftet, auf die wir keinen Einfluss haben. Im Bereich des Finanzbudgets ist noch nicht abzuschätzen, wie sich das Jahr 2005 entwickeln wird. Ebenfalls lassen sich die Auswirkungen von Harz IV noch nicht ermitteln. Ggf. ist im Laufe des Haushaltsaustellungsverfahrens eine Korrektur erforderlich. Unabhängig davon sollen durch den Eckwertebeschluss für die Verwaltung die politischen Ziele erkennbar werden, um hierauf bereits bei der Haushaltsplanaufstellung reagieren zu können. Dies erleichtert auch die späteren Haushaltsplanberatungen.

 

 

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Keine

 

 

 

 

 

Anlagen:

Anlagen:

-          Sondereinflüsse

-          Entwicklung des Finanzbudgets

-          Ermittlung des strukturellen Defizits

 

Stammbaum:
DS 01-06/0900   Haushalt 2006   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.001   Haushalt 2006 - Eckwertebeschluss   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.002   Haushalt 2006; - Ausgabenplan der Ortschaft Holm-Seppensen   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.003   Haushalt 2006; - Ausgabenplan der Ortschaft Dibbersen   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.004   Haushalt 2006; - Ausgabenplan der Ortschaft Trelde   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.005   Haushalt 2006; - Ausgabenplan der Ortschaft Steinbeck   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.006   Haushalt 2006; Förderung der ehrenamtlichen Arbeit von Wohlfahrtsverbänden und freien gemeinnützigen Trägern der offenen Seniorenarbeit und der offenen Behindertenarbeit, Förderung des ehrenamtlichen Engagements.   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Information
DS 01-06/0900.007   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Trelde).   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.008   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Trelde).   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.009   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Steinbeck).   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.010   Haushalt 2006; Förderung des Sports Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Steinbeck).   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.011   Haushalt 2006; Förderung des Sports Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Dibbersen).   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.012   Haushalt 2006; Musikpflege Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Dibbersen).   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.013   Haushalt 2006; Förderung der ehrenamtlichen Arbeit von Wohlfahrtsverbänden und freien gemeinnützigen Trägern der offenen Seniorenarbeit und der offenen Behindertenarbeit, Förderung des ehrenamtlichen Engagements.   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Information
DS 01-06/0900.014   Haushalt 2006; Ausgabenplan der Ortschaft Sprötze   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.015   Haushalt 2006; Feuerwehr Trelde   FB 2 - Fachdienst Ordnung und Gewerbe   Information
DS 01-06/0900.016   Haushalt 2006; Feuerwehr Holm   FB 2 - Fachdienst Ordnung und Gewerbe   Information
DS 01-06/0900.017   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Steinbeck)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.018   Haushalt 2006; Förderung des Sports Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Steinbeck)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.019   Haushalt 2006; Antrag der Germuth-Scheer-Stiftung   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Information
DS 01-06/0900.020   Haushalt 2006; Förderung der ehrenamtlichen Arbeit von Wohlfahrtsverbänden und freien gemeinnützigen Trägern der offenen Seniorenarbeit und der offenen Behindertenarbeit, Förderung des ehrenamtlichen Engagements.   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Information
DS 01-06/0900.021   Haushalt 2006; Zuschuss Jugendtreff Holm-Seppensen, Sach- und Personalkosten   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.022   Haushalt 2006; Mietkostenzuschuss BdP-Stamm Leviatan   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.023   Haushalt 2006; Antrag der CDU-Fraktion, Gruppe SPD/Bündnis 90TDie Grünen und FDP im Ortsrat Steinbeck   FB 50 - Fachdienst Straßen   Entscheidung
DS 01-06/0900.024   Haushalt 2006; Städtepartnerschaften Zuschussanträge der Vereine   Stabsbereich   Entscheidung
DS 01-06/0900.025   Haushalt 2006; Antrag des Tierschutzvereins Buchholz i.d.N. und Umgebung e.V. auf Genehmigung und Durchführung eines Erweiterungsbaus des örtlichen Tierheimes hier: Kostenübernahme   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Entscheidung
DS 01-06/0900.026   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Holm-Seppensen)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.027   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Holm-Seppensen)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.028   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Sprötze)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.029   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Sprötze)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.030   Haushalt 2006; Zuschuss von 5.000,-- € für die Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werk als Fehlbetragsfinanzierung für das Jahr 2006   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Information
DS 01-06/0900.031   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen (Ortsrat Trelde)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Information
DS 01-06/0900.032   Haushalt 2006; HH-Stelle 63000-51000 Kostenaufstellung für die Unterhaltung von Straßen und Wegen   FB 50 - Fachdienst Straßen   Information
DS 01-06/0900.033   Haushalt 2006; Umbau der ehemaligen Dienstwohnung Bremer Straße 72 e zum Büro mit angeschlossenen Sozialräumen   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Entscheidung
DS 01-06/0900.034   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine, Verbände und Organisationen Förderung des Sports/Theater/Musikpflege/sonstige Kulturpflege/Heimatpflege   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.035   Haushalt 2006; Antrag des Ortsrates Holm-Seppensen vom 31.10.2005 hier: Lautsprecheranlage Kapelle Friedhof Seppensen   FB 40 - Fachdienst Stadtplanung   Entscheidung
DS 01-06/0900.036   Haushalt 2006; Antrag des Tierschutzvereins Buchholz in der Nordheide und Umgebung e.V. auf Genehmigung und Durchführung eines Erweiterungsbaus des örtlichen Tierheimes hier: Kostenübernahme   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Entscheidung
DS 01-06/0900.037   Haushalt 2006; Städtische Jugendpflegemaßnahmen und Förderung Buchholzer Jugendgruppen und Vereine   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.038   Haushalt 2006; Antrag der SPD-Fraktion auf Erhöhung des Haushaltsansatzes 58000-51410 - Baumschutz -   FB 40 - Fachdienst StadtGrün   Entscheidung
DS 01-06/0900.039   Haushalt 2006; Zuschüsse an Vereine und Verbände Antrag der SPD-Fraktion vom 05.11.2005 auf Erhöhung des Haushaltsansatzes 55000-71800 hier: Ermäßigung der Miete der Tennishalle   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.040   Haushalt 2006; Antrag der SPD-Fraktion vom 05.11.2005 hier: Zuschuss Flüchtlingsbetreuung   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Entscheidung
DS 01-06/0900.041   Haushalt 2006; Antrag der SPD-Fraktion vom 05.11.2005 auf Erhöhung des Haushaltsansatzes 55000-98500 hier: Lehrschwimmbecken   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.042   Haushalt 2006; Antrag der SPD-Fraktion vom 05.11.2005 auf Erhöhung des Haushaltsansatzes 56000-94000 hier: Neubau einer Sporthalle   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.043   Haushalt 2006; Antrag des Kindergartens Seppensen e.V. auf den Einbau von zwei Feuertreppen bzw. Notrutschen   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.044   Haushalt 2006; Antrag des evangelischen Kindergartens St. Paulus auf Bezuschussung von Umbaukosten   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.045   Haushalt 2006; Antrag der CDU-Fraktion vom 12.11.2005 hier: Förderung der ehrenamtlichen Arbeit   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Entscheidung
DS 01-06/0900.046   Haushalt 2006; Zuschuss Jugendtreff Holm-Seppensen (Vermögenshaushalt) Antrag der CDU-Fraktion vom 12.11.2005   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.047   Haushalt 2006; Antrag derCDU-Fraktion vom 11.11.2005 hier: Vermögenshaushalt   FB 50 - Fachdienst Straßen   Entscheidung
DS 01-06/0900.048   Haushalt 2006; hier: Haushaltsansätze EDV   FB 1 Interner Service   Information
DS 01-06/0900.049   Haushalt 2006; Antrag der katholischen Kindertagesstätte St. Petrus auf Bezuschussung zusätzlicher Personalkosten   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.050   Haushalt 2006; Städtische Jugendpflegemaßnahmen und und Förderung Buchholzer Jugendgruppen und Vereine (DS 01-06/0900.037)   FB 3 - Bildung und Freizeit   Information
DS 01-06/0900.051   Haushalt 2006 Erläuterung der Budgets Hochbau   FB 50 - Fachdienst Hochbau   Information
DS 01-06/0900.052   Haushalt 2006 Antrag Investitionskostenzuschuss der Friedenskirche Buchholz   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.053   Haushalt 2006 Hier: Antrag von Bündnis 90/Die Grünen: Amphibientunnel   FB 40 - Stadtentwicklung   Entscheidung
DS 01-06/0900.054   Haushalt 2006 Antrag der katholischen Kindertagesstätte St. Petrus auf Bezuschussung zusätzlicher Personalkosten (DS 01-06/0900.049) hier: Stellungnahme der Gleichstellungsbeauftragten   Gleichstellungsbeauftragte   Entscheidung
DS 01-06/0900.055   Haushalt 2006 Zuschuss von 5.000,-- € für die Lebensberatungsstelle des Diakonischen Werkes als Fehlbetragsfinanzierung für das Jahr 2006 (DS 01-06/0900.030) hier: Stellungnahme der Gleichstellungsbeauftragten   Gleichstellungsbeauftragte   Entscheidung
DS 01-06/0900.056   Haushalt 2006 Antrag des evangelischen Kindergartens St. Paulus auf Bezuschussung von Umbaukosten (DS 01-06/0900.044) hier: Stellungnahme der Gleichstellungsbeauftragten   Gleichstellungsbeauftragte   Entscheidung
DS 01-06/0900.057   Haushalt 2006 Antrag der SPD-Fraktion vom 21.11.2005 hier: Zuschuss Hausaufgabenhilfe für ausländische Kinder   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Information
DS 01-06/0900.058   Haushalt 2006 - Änderungsliste (Stand: 22.11.2005)   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Information
DS 01-06/0900.059   Haushalt 2006 - Anträge der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Finanzbudget   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.060   Haushalt 2006 Umbau Kreuzung Bremer Straße/Neue Straße/Schützenstraße - Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen   FB 50 - Fachdienst Straßen   Entscheidung
DS 01-06/0900.061   Haushalt 2006 Antrag des Deutschen Kinderschutzbundes Kreisverband Harburg-Land e.V. vom 22.11.2005   FB 3 - Bildung und Freizeit   Entscheidung
DS 01-06/0900.062   Haushalt 2006 - Anträge der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 26.11.2005   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.063   Haushalt 2006 - Antrag der FDP zur Zweitwohnungssteuer   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.064   Haushalt 2006 - Änderungsliste (Stand: 01.12.2005)   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Information
DS 01-06/0900.067   Haushalt 2006 - Anträge der CDU zum Grundstück "Schulweg 1"   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung
DS 01-06/0900.068   Haushalt 2006 - Genehmigung der Aufsichtsbehörde   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Information
DS 01-06/0900.069   Haushalt 2006 Antrag des Tierschutzvereins Buchholz in der Nordheide und Umgebung e.V. vom 29.08.2005 hier: Aufhebung des Sperrvermerkes (DS 01-06/0900.036)   FB 20 Allgemeiner Bürgerservice   Entscheidung
DS 01-06/0900.065   Haushalt 2006 Umbau Kreuzung Bremer Straße/Neue Straße/Schützenstraße Stellungnahme zum Antrag der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen   FB 40 - Fachdienst Stadtplanung   Entscheidung
DS 01-06/0900.066   Haushalt 2006 - Interfraktioneller Antrag des Ortsrates Steinbeck zum Ausgabenplan der Ortschaft Steinbeck (HHSt. 46010-93520 - Beschaffung von Kinderspielgeräten)   FB 1 - Fachdienst Finanzen   Entscheidung


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern