Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 01-06/0977

Betreff: Abrechnung einer beitragsfähigen Erschließungsmaßnahme "Rehkamp" im Wege der Abschnittsbildung (Abschnitt "Steinbecker Mühlenweg bisTannenweg")
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen, Inneres, Feuerwehr, Bauen und Ordnung Vorberatung
10.11.2005 
36. Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Inneres, Feuerwehr, Bauen und Ordnung (offen)   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
17.11.2005    52. Sitzung des Verwaltungsausschusses      
Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Entscheidung
22.11.2005 
35. öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Buchholz i.d.N. ungeändert beschlossen     

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Buchholz i.d.N. beschließt:

 

Für den “Rehkamp” wird die Abschnittsbildung festgelegt. Der Abschnitt wird begrenzt durch den “Tannenweg” und den “Steinbecker Mühlenweg”.

Begründung/Stellungnahme:

Begründung

 

Die erstmalige Herstellung des “Rehkamps” im Abschnitt “Steinbecker Mühlenweg bis Tannenweg” ist für das Jahr 2008 vorgesehen.

 

Die erstmalige Herstellung des “Rehkamps” ist nicht auf gesamter Länge vorgesehen, sondern nur im vorbezeichneten Abschnitt. Aus diesem Grunde muss eine Abschnittsbildung beschlossen werden, um die Erschließungsbeiträge für diesen Abschnitt erheben zu können.

 

Die Abschnittsbildung eröffnet somit die Möglichkeit, eine Beitragserhebung für die erstmalige Herstellung in dem vorbezeichneten Abschnitt bereits vor der erstmaligen Herstellung der gesamten Erschließungsanlage “Rehkamp” vorzunehmen.

 

Zur Umsetzung gelangt das mit den Eigentümern abgestimmte Konzept. Im Einzelnen ist folgender Ausbaustandard entsprechend der hier geltenden Tempo-30-Regelung vorgesehen:

Fahrbahn ohne Gehwege, mit Fahrbahnverschwenken und Fahrbahneineingungen.

 

-       Fahrbahnbreite 4,00 m

-       Fahrbahneinengungen 2,75 m

-       Fahrbahnbefestigung mit Betonsteinpflaster

-       Seitenraumbefestigung mit Schotterrasen (gelegentliches Überfahren bzw. Parken möglich)

-       Straßenbeleuchtung

-       Oberflächenentwässerung über einen Regenwasserkanal.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

Ausgaben   ca. 260.000,-- €

Einnahmen ca. 200.000,-- €

Anlagen:

Anlagen:

Lageplan Abschnitt

Auszug Planung



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern