Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 01-06/0995

Betreff: Verkehrsprobleme in der Königsstraße in Sprötze
hier: Anfrage der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen vom 04.11.2005
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:

 

 

Begründung/Stellungnahme:

Umseitig abgedruckte Anfrage vom 04.11.2005 gebe ich zur Kenntnis.

 

Frage 1:            Ist diese Situation der Verwaltung bekannt?

 

                        Antwort:

                        Ja.

 

Frage 2:          Kann diese kritische Situation durch ein beidseitiges Halteverbot für die letzten 20 – 30 Meter der Königsstraße entschärft werden? Wenn ja, gibt es rechtliche oder verkehrstechnische Bedenken, das Halteverbot einzurichten?

 

                        Antwort:

                        Die Anordnung von Verkehrsbeschränkungen (dazu gehört das Haltverbot) ist nur dort zu treffen, wo dies aufgrund der besonderen Umstände zwingend geboten ist.

                        Um unnötige Fußgängerquerverkehr in diesem Bereich zu vermeiden, wurde bereits auf der gegenüberliegenden Seite Parkverbot angeordnet. Weil es jetzt – wie beobachtet – weiterhin zu Behinderungen kommt, ist beabsichtigt:

 

a)            Durch die Kindergartenleitung die Eltern mittels schriftlicher Information  auf den Missstand hinzuweisen und zu bitten, den besagten Bereich nicht zu beparken, auch wenn es nur kurzfristig ist.

 

b)            Sollte dies nicht fruchten, sind folgende Maßnahmen in der aufgeführten Reihenfolge vorgesehen:

 

            1.            “Zick-Zack-Markierung

            2.            absolutes Halteverbot

            3.            Sperrpfosten.


 

 


 

 

 



 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern