Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 01-06/0712.003

Betreff: Bebauungsplan "Sportzentrum Bendestorfer Straße"
hier: a) Auswertung der öffentlichen Auslegung gem. § 3 (2) BauGB v. 30.12.05 bis 31.01.06 sowie der Behördenbeteiligung gem. § 4 (2) BauGB v. 11.10. bis 14.11.05 und Beschluss über eingegangene Stellungnahmen
b) Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
DS 01-06/0712.002
Beratungsfolge:
Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Vorberatung
22.02.2006 
44. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (offen)   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
23.02.2006    57. Sitzung des Verwaltungsausschusses ungeändert beschlossen   
Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Entscheidung
28.02.2006 
37. öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Buchholz i.d.N. ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage 1 Begründung 2006  
Anlage 1 Umweltbericht  
Anlage 1 Grünordnungsplan  
Anlage 2 Ausschnitt Konzept  
Anlage 3 Abwägung Öffentlichkeits  
Anlage 4 Abwägung Behörden  

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Buchholz i.d.N. möge beschließen:

 

a)         Über die während der öffentlichen Auslegung gem. § 3 (2) BauGB vom 30.12.05 bis 31.01.06 eingegangenen Stellungnahmen wird wie aus Anlage 3 ersichtlich entschieden.

            Über die während der Behördenbeteiligung gem. § 4 (2) BauGB vom 11.10. bis 14.11.05 eingegangen Stellungnahmen wird im Rahmen des § 3 (2) BauGB wie aus Anlage 4 ersichtlich entschieden.

 

b)         Der Bebauungsplan “Sportzentrum Bendestorfer Straße” mit integriertem Grünordnungsplan und Umweltbericht in der Fassung vom 08.02.2006 wird gem. § 10 (1) BauGB zur Satzung beschlossen. Der Begründung in der Fassung vom 08.02.2006 wird zugestimmt (Anlage 1).

Begründung:

Begründung:

 

Nachdem die öffentliche Auslegung beendet ist, kann der Bebauungsplan “Sportzentrum Bendestorfer Straße” gem. § 10 (1) BauGB zur Satzung beschlossen werden.

 

Im Rahmen der öffentlichen Auslegung gem. § 3 (2) BauGB des Bebauungsplanes “Sportzentrum Bendestorfer Straße” vom 30.12.2005 bis 31.01.2006 sind zwei Stellungnahmen eingegangen.

Die Behandlung der Stellungnahmen aus der Auslegung gem. § 3 (2) BauGB sowie die nicht berücksichtigten Stellungnahmen der Behörden aus der Behördenbeteiligung gem. § 4 (2) BauGB finden Sie in der Anlage 3 und 4.

 

Verfahrensverlauf

·         Vorstellung des Konzeptes im StEWAV zur Einleitung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 (1) BauGB: 30.06.2004 (am 01.07.2004 erfolgt der Beschluss im Verwaltungsausschuss)

·         Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung: 10.09. – 08.10.2004

·         Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen TÖB: 15.09. – 16.10.2004

·         Im Jahre 2005 erfolgten die Erarbeitung des Bebauungsplanentwurfes, die Erstellung von Fachgutachten sowie die Abstimmung des Entwurfes mit den Sportvereinen. In den Bebauungsplan wurde ein entwässerungstechnisches Gutachten und ein schalltechnisches Gutachten eingearbeitet. Aufgrund veränderter Rahmenbedingungen und Kostenoptimierungen wurden diese Gutachten mehrfach überarbeitet.

·         Beteiligung der Behörden und sonstigen TÖB gemäß § 4 (2) BauGB: 11.10. – 14.11.2005.

·         Vorstellung des Planentwurfes zur Öffentlichkeitsbeteiligung gemäß § 3 (2) BauGB im StEWAV: 15.12.2005 (am 19.12.2005 erfolgte der Auslegungsbeschluss im Verwaltungsausschuss).

·         Durchführung der Öffentlichkeitsbeteiligung: 30.12.200531.01.2006

·         Satzungsbeschluss: Voraussichtlich am 28.02.2006 im Rat der Stadt Buchholz

 

Zur weiteren Historie der Planung in diesem Areal verweise ich auf die Ursprungs-DS 01-06/0712 vom 17.06.2004.

 

Dieses Verfahren wird zeitgleich mit der Einzelhandelsentwicklung am Sprötzer Weg durchgeführt. Hier beabsichtigt eine Investorengruppe zwei Lebensmittelmärkte (Discounter und Vollsortimenter) zu realisieren (vgl. DS 01-06/0731 sowie 1. bis 3. Ergänzung).

 

Inhalt des Bebauungsplanes

Unter Berücksichtigung der Anforderungen der Sportvereine sieht der Entwurf des Bebauungsplanes “Sportzentrum Bendestorfer Straße” Flächen für folgende Nutzungen vor:

·         Vereinsheim mit vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten für “Blau-Weiss Buchholz e.V.” sowie die Möglichkeit der Mitnutzung durch den “Buchholzer Fußballclub” (“BFC”). Optional besteht für den “BFC” die Möglichkeit des Baues eines eigenen Vereinsheims in diesem Baufeld. Ferner kann in einem späteren Bauabschnitt eine bauliche Verbindung zwischen dem “Buchholz-Bad” und dem “Vereinsheim 1” über eine Brückenkonstruktion hergestellt werden

·         6 Tennisplätze für den Sportverein “Blau-Weiss Buchholz” sowie weitere Sportanlagen im Außenbereich des Geländes

·         2 Großspielfelder (Rasenfußballplätze) für den “BFC”

·         1 Großspielfeld (Rasenfußballplatz) für den “Förderverein Buchholz 08” sowie eine Fläche für ein weiteres kleines Vereinsheim an diesem Platz

·         Erweitungsflächen für die Sportvereine im Süden des Plangebietes in den Flächen “Erweiterung 1” (für “Blau-Weiss Buchholz e.V.”) und “Erweiterung 2”( “Förderverein Buchholz 08”)

·         Es besteht die Möglichkeit eine Tribüne im Baufeld “Tribüne” westlich vom “Platz 1” zu bauen

Neben den Sportanlagen werden folgende Nutzungen planerisch abgesichert:

·         Verkehrserschließungsanlagen (Stellplätze, Zuwegung)

·         Grün- und Wegekonzept (Sportpark) / Schutz des vorhandenen Baumbestandes

·         Flächen für Ausgleichsmaßnahmen zur Kompensation der Eingriffe in Natur und Landschaft

·         Flächen für ein Sickerbecken mit Notüberlauf im Osten des Plangebietes

 

Ausblick

Nachdem die Stadt Buchholz i.d.N. seit Jahren die bauliche Entwicklung des städtischen Geländes südlich des “Buchholz Bad” anstrebt, kann im Jahre 2006 auf der Grundlage des aus dem “Rahmenplan Buchholz-Ost” entwickelten Bebauungsplanes “Sportzentrum Bendestorfer Straße” mit dem Bau der Sportanlagen begonnen werden.

Die im Plangebiet vorgesehenen Einrichtungen stellen eine bedeutende und nachhaltige Verbesserung der sozialen und freizeitbezogenen Infrastruktur in Buchholz i.d.N. dar. Aufgrund der Lage des Sportzentrums am bereits vorhandenen Buchholz Bad mit Hallenbad, Freibad und großzügigen Außenanlagen sowie der geplanten Sporthalle westlich dieses Plangebietes (gesondertes B-Planverfahren) ergeben sich vielfältige Synergien zwischen den Nutzungen, die diesen Standort stärken.

 

Mit ersten Erdbaumaßnahmen für die Sportanlagen des Sportvereins “Blau-Weiss Buchholz” ist bereits begonnen worden. Die Fertigstellung des Vereinsheims und der Tennisplätze soll im Sommer 2006 erfolgen.

Der “BFC” beabsichtigt in diesem Jahr ebenfalls mit dem Bau eines Sportplatzes (Platz 1) zu beginnen.

 

Mit der aktuell anlaufenden konkreten Planung für die “Sporthalle” auf dem nördlichen Teil der verbleibenden angrenzenden Restfläche westlich der aktuellen Bebauungsplanung wird das gesamte “Sportzentrum” deutlich gestärkt. Die weitere Realisierung und Ausgestaltung des Sportszentrums ist damit ein gestufter Prozess, der die Stadt in den nächsten Jahren kontinuierlich begleiten wird.

 

Hinweise

Der Entwurf des Bebauungsplans “Sportzentrum Bendestorfer Straße” mit Umweltbericht und integriertem Grünordnungsplan in der Fassung vom 09.02.2006 wird als Schwarz-Weiss-Fassung an alle Mitglieder des Stadtentwicklungsausschusses und die Fraktionsvorsitzenden im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. mit getrennter Post verteilt.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

1. Bauabschnitt im Jahre 2006:

Ausgaben:

Maßnahmen zur Sicherstellung der Oberflächenentwässerung:             100.000 €

Erschließung des Sportzentrums:                                                           60.000 €

Anlage:

Anlage:

 

Anlage1: Begründung zum Bebauungsplanentwurf “Sportzentrum Bendestorfer Straße” mit

Umweltbericht und integriertem Grünordnungsplan in der Fassung vom 08.02.2006.

Anlage 2: Verkleinerter Ausschnitt aus dem Städtebaulichen Konzept

Anlage 3: Auswertung der vorgebrachten Stellungnahmen aus der Öffentlichkeitsbeteiligung vom 30.12.2005 bis 31.01.2006

Anlage 4: Auswertung der vorgebrachten Stellungnahmen aus der Behördenbeteiligung vom 11.10. bis 14.11.2005

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage 1 Begründung 2006 (382 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich Anlage 1 Umweltbericht (318 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich Anlage 1 Grünordnungsplan (509 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich Anlage 2 Ausschnitt Konzept (356 KB)      
Anlage 5 5 öffentlich Anlage 3 Abwägung Öffentlichkeits (18 KB)      
Anlage 6 6 öffentlich Anlage 4 Abwägung Behörden (45 KB)      
Stammbaum:
DS 01-06/0712   Aufstellung des "Rahmenplanes Buchholz - Ost" nördlich der Bendestorfer Straße hier: Grundsatzbeschluss   FB 40 - Fachdienst Bauordnung   Entscheidung
DS 01-06/0712.001   Aufstellung des "Rahmenplanes Buchholz - Ost" nördlich der Bendestorfer Straße hier: Schreiben des "Buchholzer Fußball Club e.V." (BFC) vom 05. Juni 2004   FB 40 - Fachdienst Bauordnung   Information
DS 01-06/0712.002   Bauleitplanung der Stadt Buchholz i.d.N. Bebauungsplan "Sportzentrum Bendestorfer Straße" hier: a) Aufstellungsbeschluss gem. § 2 (1) BauGB b) Zustimmung zum Bebauungsplanentwurf c) Auslegungsbeschluss gem. § 3 (2) BauGB   FB 40 - Stadtentwicklung   Entscheidung
DS 01-06/0712.003   Bebauungsplan "Sportzentrum Bendestorfer Straße" hier: a) Auswertung der öffentlichen Auslegung gem. § 3 (2) BauGB v. 30.12.05 bis 31.01.06 sowie der Behördenbeteiligung gem. § 4 (2) BauGB v. 11.10. bis 14.11.05 und Beschluss über eingegangene Stellungnahmen b) Satzungsbeschluss gem. § 10 (1) BauGB   FB 40 - Stadtentwicklung   Entscheidung


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern