Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 01-06/0927.005

Betreff: Grundstück Schulweg 1
hier: Antrag der CDU-Fraktion vom 22.02.2006 zum Abriss des Gebäudes
Status:öffentlich  
  Bezüglich:
DS 01-06/0927.004
Beratungsfolge:
Ausschuss für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr Vorberatung
15.03.2006 
45. Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (offen)   
Verwaltungsausschuss Vorberatung
23.03.2006    59. Sitzung des Verwaltungsausschusses zur Kenntnis genommen   
Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Entscheidung
28.03.2006 
38. öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Buchholz i.d.N. ungeändert beschlossen   
Anlagen:
ds 927.005 anl. 1  

Beschlussvorschlag:

Antrag der CDU-Fraktion:

 

Der Rat der Stadt Buchholz i.d.N. beschleißt:

 

1.         Der Ratsbeschluss vom 12.07.05, DS 0927 vom 24.06.05, wird aufgehoben.

2.         Das ehemalige Jordan-Haus auf dem Grundstück Schulweg 1 wird abgerissen. Die Ausschreibungen für den Abriss sind schnellstmöglich durchzuführen.

Begründung:

Stellungnahme:

 

Solange noch keine Folgenutzung für das gesamte Grundstück feststeht, sollte die Entscheidung über den Abriss des Gebäudes ausgesetzt werden.

 

Bislang wurden die Beratungen und Entscheidungen insbesondere über das Gebäude im Wesentlichen unter wirtschaftlichen Aspekten geführt und getroffen.

Vor der Umsetzung der o.g. Entscheidung sollte jedoch auch die Stadt-, Sozial- und Baugeschichte des Grundstücks und sein städtebauliches Potential gewürdigt werden.

Eine erste Begehung am 02.03.2006 durch je einen Experten des Geschichts- und Museumsvereins Buchholz und Umgebung und der Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. brachte bislang unbekannte aber bedeutsame Aspekte dieses Grundstücks und seiner Nutzungen zu Tage. Aus deren Kenntnissen sowie den hier vorliegenden (offensichtlich nicht vollständigen) Unterlagen lässt sich schließen, dass das Grundstück seit über 250 Jahren im Eigentum einer Familie Koch war. So hieß z.B. um 1876 der Gemeindevorsteher ebenfalls Koch. Dieser Name taucht immer wieder im Zusammenhang mit dem Grundstück auf. Vermutlich weist auch der in der Nachbarschaft befindliche “Kochweg” auf diese Familie hin.


Genaueres wird derzeit in Zusammenarbeit mit Vertretern der genannten Vereine ermittelt.

Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der Ratsentscheidung vom 28.02.2006, auf diesem Grund­stück keine (provisorischen) Stellplätze einzurichten, sollte mit irreversiblen Maßnahmen bis zur Festlegung einer adäquaten Folgenutzung für das gesamte Grundstück gewartet werden. Bereits in diesem Zusammenhang wurde auf die Notwendigkeit einer solchen Entscheidung hingewiesen (siehe DS 0613.018).

 

Die Verwaltung wird zu den Sitzungen der städtischen Gremien im Mai eine städtebauliche Konzeption in den Grundzügen für das Rathausumfeld und der angrenzenden Stadtquartiere einschließlich einer Abhandlung zur Geschichte des Grundstückes erarbeiten, um so eine qualifizierte Entscheidung über eine angemessene Folgenutzung für das gesamte Areal unter Berücksichtigung aller Rahmenbedingungen seiner zentralen Lage vorzubereiten.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Zzt. keine.

Anlage:

Anlagen

 

Antrag der CDU-Fraktion vom 22.02.2006 im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich ds 927.005 anl. 1 (48 KB)      
Stammbaum:
DS 01-06/0927   Nutzung des Grundstückes Schulweg 1   FB 1 Interner Service   Entscheidung
DS 01-06/0927.001   Nutzung des Grundstückes Schulweg 1 hier: Antrag der FDP-Fraktion vom 30.06.2005   FB 1 Interner Service   Entscheidung
DS 01-06/0927.002   Nutzung des Grundstückes Schulweg 1 hier: Fragen der CDU-Fraktion vom 30.06.2005   FB 1 Interner Service   Information
DS 01-06/0927.003   Änderungsantrag zur DS 927.002 - Nutzung des Grundstückes Schulweg 1 hier: Antrag der SPD-Fraktion vom 06.07.2005   FB 1 Interner Service   Entscheidung
DS 01-06/0927.004   Nutzung des Grundstückes Schulweg 1 hier: Bericht der Verwaltung über Sanierungskosten   FB 1 Interner Service   Information
DS 01-06/0927.005   Grundstück Schulweg 1 hier: Antrag der CDU-Fraktion vom 22.02.2006 zum Abriss des Gebäudes   FB 40 - Stadtentwicklung   Entscheidung
DS 01-06/0927.006   Grundstück Schulweg 1 hier: Antrag der SPD-Fraktion vom 23.03.2006   FB 40 - Stadtentwicklung   Entscheidung
DS 01-06/0927.007   Grundstück Schulweg 1 hier: Antrag der SPD-Fraktion vom 27.03.2006   FB 40 - Stadtentwicklung   Entscheidung


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern