Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 06-11/0046

Betreff: Umbau der K 28 in der Ortslage Holm-Seppensen vom Pappelweg bis Up de hoge Luft/Tostedter Weg
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Bauen Vorberatung
11.01.2007 
2. Sitzung des Ausschuss für Wirtschaft, Finanzen und Bauen (offen)   
Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Entscheidung
Verwaltungsausschuss Vorberatung
22.02.2007    4. Sitzung des Verwaltungsausschusses ungeändert beschlossen   
OR Holm-Seppensen Vorberatung
22.01.2007 
2. öffentliche Sitzung des Ortsrates Holm-Seppensen ungeändert beschlossen   
Anlagen:
0046  
DS 0046.01  
ds 0046.02  
0046_0003  
0046_0004  

Beschlussvorschlag:

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Buchholz i.d.N. beschleißt:

 

Der anliegenden Vereinbarung bzgl. des Umbaus der K 28 in der Ortslage Holm-Seppensen vom Pappelweg bis Up de hoge Luft/Tostedter Weg zwischen der Stadt Buchholz i.d.N. und dem Landkreis Harburg wird zugestimmt.

Begründung/Stellungnahme:

Begründung:

 

Aufgrund des sehr schlechten Zustandes der K 28 (Fahrbahn und Gehweg) im Bereich der Ortsdurchfahrt Holm-Seppensen vom Pappelweg bis Up de hoge Luft/Tostedter Weg plant der Landkreis Harburg im Zusammenarbeit mit der Stadt Buchholz i.d.N. für das Jahr 2007 die Durchführung folgender Baumaßnahmen:

 

·   Erneuerung der Fahrbahn

·   Erneuerung des Rad- und Gehweges Westseite vom Pappelweg bis Tostedter Weg

·   Herstellung des Gehweges Ostseite vom Weidenweg bis Up de hoge Luft (s. Lageplan Anlage 1)

·   Herstellung eines Regenwasserkanals (s. Lageplan Anlage1)

·   Herstellung eines Schmutzwasserkanals (s. Lageplan Anlage 1)

·   Erneuerung der Straßenbeleuchtung vom Machangelweg bis Up de hoge Luft (s. Lageplan Anlage 1)

·       Bepflanzung von Grünflächen (Straßenbegleitgrün)

 

Die entsprechende Vereinbarung zwischen dem Landkreis Harburg und der Stadt Buchholz i.d.N., die die Einzelheiten zur Durchführung dieser Baumaßnahmen (z.B. Kostenverteilung, Baulast) regeln, ist als Anlage 2 beigefügt.

 

Lt. Auskunft des Landkreises Harburg stehen für die Finanzierung der Vorhaben im Jahre 2007 Mittel nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz zur Verfügung.

 

Die Herstellung des Gehweges an der Ostseite und die Erneuerung der Beleuchtung wird durch die Erhebung von Beiträgen nach NKAG i.V.m. der Straßenausbaubeitragssatzung der Stadt Buchholz i.d.N. teilweise refinanziert.

 

Der Bau eines Regenwasserkanals ist zwingend notwendig, um die ordnungsgemäße Entwässerung der Verkehrsflächen (Gehwege/Fahrbahn) zu gewährleisten.

 

Der Bau eines Schmutzwasserkanals sollte ebenfalls im Zuge dieser Gesamtmaßnahme erfolgen, da dieses Gebiet dauerhaft zentral zu entwässern ist und eine Herstellung des Schmutzwasserkanals im Zusammenhang mit der zeitgleichen Erneuerung der Fahrbahn vergleichsweise kostengünstiger ist. Mit Bau dieser Abwasseranlage entsteht für einige Grundstücke in diesem Gebiet die Beitragspflicht für den sog. Kanalbaubeitrag.

Finanzielle Auswirkungen:

Finanzielle Auswirkungen:

 

Ausgaben:

 

Für die Kostenbeteiligung der Stadt Buchholz i.d.N. müssen voraussichtlich folgende Kosten in den Haushalt 2007 zusätzlich eingestellt werden:

 

1.) Bau- und Planungskosten Schmutzwasserkanal            € 515.000,-  HH-St. 7010-9607

2.) Bau- und Planungskosten Regenwasserkanal     € 150.000,-  HH-St. 7020-9607

3.) Bau- und Planungskosten für den Gehweg            € 140.000,-  HH-St. 6300-9607

4.) Bau- und Planungskosten für die Beleuchtung        30.000,-  HH-St. 6700-9607

 

Einnahmen: Ca. € 230.000,-.

Anlage/n:

Anlagen:

 

Anlage 1: Lageplan

Anlage 2: Vereinbarung

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich 0046 (355 KB)      
Anlage 2 2 öffentlich DS 0046.01 (179 KB)      
Anlage 3 3 öffentlich ds 0046.02 (242 KB)      
Anlage 4 4 öffentlich 0046_0003 (216 KB)      
Anlage 5 5 öffentlich 0046_0004 (109 KB)      


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern