Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 06-11/0084

Betreff: Ausbau der Heidebahn
Hier: Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen vom 23.01.2007
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Anlagen:
DS 0084 Anfrage Bündnis90 Grüne Heidebahn  

Begründung/Stellungnahme:

Anfrage der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen vom 23.01.2007:

In Handeloh wurde der Rat bereits über den Ausbau der Heidebahn informiert. Der Ausbau betrifft die Strecke zwischen Walsrode-Soltau-Buchholz. Die Streckengeschwindigkeit soll von 80 auf 120 km/h erhöht werden.

 

Frage 1:            Inwieweit ist die Stadt Buchholz (Finanzen, Planung sw.) davon betroffen?

 

Antwort:

Es handelt sich um eine Planung der Bahn AG, mit dem Ziel den gesamten Streckenverlauf der Heidebahn zwischen Hannover-Bennemühlen und Buchholz i.d.N. zu ertüchtigen. Diese Ertüchtigung soll von Hannover her beginnend in mehreren Bauabschnitten erfolgen. Zum nördlichsten Abschnitt dieser Strecke hat zwischen der Bahn AG und der Stadt Buchholz i.d.N. lediglich ein erstes Vorgespräch stattgefunden.

Ziel der Planungen ist es, durch Reihe kleinerer Maßnahmen (bessere Signal- und Sicherungstechnik, Schließung nicht notwendiger Bahnübergänge, Aufhebung schwach frequentierter Haltepunkte eine höhere Reisegeschwindigkeit zu erzielen. Ein zweigleisiger Ausbau ist dabei nicht vorgesehen.

Ich gehe davon aus, dass die Stadt Buchholz i.d.N. hierzu noch offiziell beteiligt wird.

 

Frage 2:            Gibt es bereits Planungen über bauliche Streckenveränderungen?

 

                        Antwort:

Konkrete Planungen sind der Stadt Buchholz i.d.N. nicht bekannt. Wie erwähnt, sind bauliche Streckenveränderungen auch nicht zu erwarten.

 

Frage 3:            Wenn ja, welche?

      Siehe Nr. 2.

 

Frage 4:            Welche Lärmschutzmaßnahmen sind geplant?

 

                        Antwort:

                        Planungen zu Lärmschutzmaßnahmen sind zur Zeit nicht bekannt.

 

Frage 5:            Müssen in den Haushalt 2007/2008 bereits Mittel eingestellt werden?

           

                        Antwort:

In die Haushalte 2007 / 2008 wären somit keine Mittel einzustellen. Zunächst wären die weiteren Aktivitäten der Bahn AG abzuwarten.

Anlage/n:

Anlage/n:

 

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich DS 0084 Anfrage Bündnis90 Grüne Heidebahn (148 KB)      


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern