Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 06-11/0202

Betreff: Radwegbau nördlich der Bahn Richtung Sprötzer Weg;
hier: Antrag der Fraktionen von CDU und FDP im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 24.09.2007
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Ausschuss für Umwelt und Planung Vorberatung
28.11.2007 
9. Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Planung (offen)   
Verwaltungsausschuss Entscheidung
22.11.2007    14. Sitzung des Verwaltungsausschusses zurückgestellt   
06.12.2007    Sitzung des Verwaltungsausschusses ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Antrag CDU/FDP 24.09.07 Radwegbau  

Antrag der Fraktionen von CDU und FDP im Rat der Stadt Buchholz i

Antrag der Fraktionen von CDU und FDP im Rat der Stadt Buchholz i.d.N.:

Der Verwaltungsausschuss der Stadt Buchholz i.d.N. beschließt:

 

  • Zur Vorbereitung eines Radweges zwischen Buchholz Zentrum – Höhe „Sportland“ und dem Sprötzer Weg ist bei Planung und Bau der Lärmschutzwand durch die DB entlang der Bahn sicherzustellen, dass diese Wand möglichst nahe am Hauptgleis Richtung Bremen errichtet wird, um für einen Radweg auf dem Bahndamm ausreichend Platz verfügbar zu haben.

 

  • Insbesondere im Bereich der Oberleitungsmasten ist die Lärmschutzwand dicht an diesen vorbeizuführen, damit ein Radweg mit geringster Einschränkung in seiner Breite gebaut werden kann.

 

  • Möglicherweise erforderlich werdende Kosten sind von der Stadt in Verhandlungen zu klären.

 

  • Die zur Errichtung der Lärmschutzwand erforderliche Baustraße sollte berücksichtigen, dass diese Trasse Grundlage für den Radweg mit wassergebundener Oberfläche werden sollte. Die von der DB vermutlich geplanten Mittel für den Baustraßen-Rückbau sollten bei entstehenden Zusatzkosten der Radwege-Vorbereitung berücksichtigt werden.

 

  • Der Rat ist über die Ergebnisse der Verhandlungen mit der DB zu informieren.

 

Begründung/Stellungnahme:

Begründung:

 

s. Antrag

 

Stellungnahme:

 

Stellungnahme folgt

Anlage:

Anlage:

 

Antrag der Fraktionen von CDU und FDP im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 24.09.2007

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Antrag CDU/FDP 24.09.07 Radwegbau (71 KB)      
Stammbaum:
DS 06-11/0202   Radwegbau nördlich der Bahn Richtung Sprötzer Weg; hier: Antrag der Fraktionen von CDU und FDP im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 24.09.2007   FB 40 - Fachdienst Stadtplanung   Entscheidung
DS 06-11/0202.001   Radwegbau nördlich der Bahn Richtung Sprötzer Weg; Antrag der Fraktionen von CDU und FDP im Rat der Stadt Buchholz i.d.N. vom 24.09.2007   FB 40 - Stadtentwicklung   Information


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern