Stadt Buchholz in der Nordheide

?

Seiten-Inhaltsbereich

Ratsinformationssystem


Vorlage - DS 16-21/0294

Betreff: Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes "Baubetriebshof - Stadt Buchholz i.d.N." für 2018
Status:öffentlich  
Beratungsfolge:
Betriebsausschuss Vorberatung
30.11.2017 
4. Sitzung des Betriebsausschusses ungeändert beschlossen   
Rat der Stadt Buchholz i.d.N. Entscheidung
08.12.2017 
11. öffentliche Sitzung des Rates der Stadt Buchholz i.d.N. (HH) ungeändert beschlossen   
Anlagen:
Anlage DS 0294  

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Buchholz i.d.N. ge beschließen:

 

 

Dem Wirtschaftsplan des Eigenbetriebes „Baubetriebshof - Stadt Buchholz i.d.N.“ für das Wirtschaftsjahr 2018 wird zugestimmt.


Begründung:

 

Der Wirtschaftsplan gliedert sich im Wesentlichen in den Erfolgsplan und seine Erläuterungen, den Vermögensplan, den Investitionsplan, den Finanzplan und den Stellenplan.

Der Wirtschaftsplan zeigt im Erfolgsplan die Planansätze der Erlöse und Aufwendungen des Eigenbetriebes für das Wirtschaftsjahr 2018. Die Ansätze basieren abweichend von den vorangegangenen Wirtschaftsjahren auf den geprüften Jahresergebnissen 2016 und den Ist-Ständen 2017.

 

Als Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit wird für 2018 ein Fehlbetrag in Höhe von 200.000,00 € erwartet. Dieses resultiert aus gestiegenen Kosten und der Reduzierung der Erlöse auf Basis der vorangegangenen Jahresergebnisse.

Für das Wirtschaftsjahr 2018 sind mehrere Fahrzeugbeschaffungen vorgesehen. Geplant sind die Ersatzbeschaffung für die altersbedingt ausgefallenen Fahrzeuge WL-BU 101 und Fendt-Geräteträger WL-BU 543, zum anderen läuft der Leasingvertrag des Fahrzeuges WL BU 6860 aus. Darüber hinaus ist weiterhin der bereits für 2017 geplante Ersatz des Fahrzeugs WL-BU 113 und des verunfallten WL-BU 3300 vorgesehen. Die Beschaffung erfolgt entsprechend der seit 2000 verfolgten Praxis über Leasing.

Der Personalverrechnungssatz für das Wirtschaftsjahr 2018 soll um 1,60 € auf dann 39,92 € erhöht werden. Gleichzeitig wird der Zuschlag für Einsätze innerhalb der Bereitschaftszeit in Höhe von 40 % des Personalverrechnungssatzes von bisher 15,32 € je Stunde auf nunmehr 15,96 € je Stunde erhöht.

 

Der Personalverrechnungssatz hat sich seit Bestehen des Eigenbetriebes wie folgt entwickelt:

 

Wirtschaftsjahr

2006

2009

2011

2012

2013

2016

2017

2018

Personalverrech-nungssatz

39,68

41,96

38,96

38,32

38,24

36,72

38,32

39,92

Zuschlag je h

 

 

 

 

 

14,70

15,32

15,96

 

Insgesamt können die erwarteten Erlöse in Höhe von 3.200.000,00 € die erwarteten Aufwendungen nicht decken. In den Erläuterungen zum Erfolgsplan sind hierzu noch einige weitere Erklärungen dargestellt.

 

Im Vermögensplan wird die Herkunft der finanziellen Mittel sowie deren Verwendung aufgezeigt. Die Verwendung wird dabei im Einzelnen dann im Investitionsplan dargestellt.

 

Der Investitionsplan zeigt die für 2018 geplanten Neuanschaffungen bzw. Ersatzbeschaffungen auf. Nachrichtlich sind hier auch die Investitionen über Leasing dargestellt, die jedoch keine Auswirkung auf den Vermögensplan haben.

 

Der Stellenplan des Baubetriebshofes weist bei den Tarifbeschäftigten unverändert insgesamt 49,5 Stellen für den Eigenbetrieb aus. Die Beamtenstelle ist im Stellenplan des Baubetriebshofes nur nachrichtlich enthalten, sie wird im Stellenplan der Stadt Buchholz i.d.N. geführt. Die Veränderungen im Stellenplan resultieren aus der neuen Eingruppierung der Disponenten aufgrund der am 01.01.2017 in Kraft getretenen Entgeltordnung zum TVöD im Bereich der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) sowie der erstmaligen Bewertung der Planstelle 06 TB 054 (Baumkontrolle).

 

Der Finanzplan für die Jahre 2017 - 2021 stellt die mittelfristige Entwicklung der Erlöse und Aufwendungen des Eigenbetriebes dar.

 


Finanzielle Auswirkungen:

 

Keine.


Anlage:

Wirtschaftsplan 2018 des Eigenbetriebes „Baubetriebshof - Stadt Buchholz i.d.N.“

Anlagen:  
  Nr. Status Name    
Anlage 1 1 öffentlich Anlage DS 0294 (1789 KB)      


 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern