Stadt Buchholz in der Nordheide

Seiten-Inhaltsbereich

Reisepass Ausstellung

Allgemeine Informationen

Rahmen

Der Reisepass wird bis zum 24. Lebensjahr für sechs Jahre ausgestellt und danach für 10 Jahre. Für Minderjährige wird ein Reisepass nur ausgestellt, wenn beide Elternteile den Antrag unterschreiben.


Rechtliche Grundlage

Passgesetz


Verlauf

Sie stellen bei uns den Antrag (persönliches erscheinen unbedingt notwendig), wir schicken ihn zur Bundesdruckerei nach Berlin. Nach ca. 3 Wochen liegt der Reisepass zur Abholung bereit.


Mitzubringen

Geburtsurkunde, Eheurkunde, Kinderausweis, Personalausweis oder -alten- Reisepass, biometrisches Lichtbild


Gebühren

Bis zum 24. Lebensjahr: 37,50 EUR, ab dem 24. Lebensjahr = 60,00 EUR

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt, in der der Hauptwohnsitz liegt.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • aktuelles biometrietaugliches Lichtbild, im Passformat (45 x 35 mm) im Hochformat, Frontalaufnahme ohne Rand, ohne Kopfbedeckung und ohne Bedeckung der Augen
  • ggf. bisheriger Reisepass
  • Personalausweis, falls der Antragsteller über keinen Reisepass verfügt

  • letzte aktuelle Personenstandsurkunde, wenn bei der Gemeinde, der Samtgemeinde oder der Stadt, in der der Hauptwohnsitz liegt, noch kein Dokument ausgestellt wurde

Welche Gebühren fallen an?
  1. Für einen Reisepass mit 32 Seiten beträgt die Gebühr
    a) für Personen, die das 24. Lebensjahr vollendet haben: 60,00 Euro
    b) für Personen, die das 24. Lebensjahr noch nicht vollendet haben: 37,50 Euro
  2. Werden Reisepässe mit 48 Seiten (mehr Platz für Visa-Stempel) beantragt, so erhöht sich die unter Nr. 1a) und 1b) genannte Gebühr um jeweils 22,00 Euro.
  3. Für die Ausstellung eines Reisepasses im Expressverfahren (Auslieferung innerhalb von drei Werktagen) werden, zusätzlich zu den in Nr. 1a), 1b) und Nr. 2 bestimmten Gebühren jeweils weitere 32,00 Euro erhoben.
  4. Für einen vorläufigen Reisepass wird, unabhängig vom Lebensalter des Passbewerbers, eine Gebühr von 26,00 Euro erhoben. Dieser wird aber nur in Ausnahmefällen ausgestellt.

Die zum 1. November 2007 eingetretenen Veränderungen im Passrecht hatten keinen Einfluss auf die gegenwärtige Gebührenhöhe.

Welche Fristen muss ich beachten?

Eine Verlängerung der Gültigkeitsdauer ist nicht möglich.

Bereits ausgegebene Pässe behalten auch nach dem 1. November 2005 ihre bis zu 10-jährige Gültigkeit. Das gilt auch für die zwischen November 2005 und November 2007 ausgestellten Pässe, die nur das digitale Foto enthalten.

  • Geltungsdauer: 10 Jahre
    für Antragsteller/-innen ab 24 Jahren
  • Geltungsdauer: 6 Jahre
    für Antragsteller/-innen unter 24 Jahren

Den Reisepass können Sie nicht sofort nach der Antragstellung mitnehmen, da dieser in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird. Sie können ihn nach 3 Wochen abholen. Für die Abholung kann man auch jemanden bevollmächtigen. Der/die Bevollmächtigte benötigt außer der schriftlichen Vollmacht einen eigenen Ausweis, sowie Ihren bisherigen Reisepass.

Benötigen Sie Ihren Reispass früher, können Sie einen Express-Reisepass beantragen. Dieser ist in der Regel 3 Tage nach Antragstellung abholbereit

Was sollte ich noch wissen?

Der Reisepass kann nicht sofort nach der Antragstellung mitgenommen werden, da dieser in der Bundesdruckerei in Berlin hergestellt wird. Wird der Reisepass früher benötigt, kann ein Expresspass beantragt werden.


Ansprechpartner/in
Herr Heiko Schmidt
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer 032 - Büro des Fachdienstleiters Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-220
Telefax: 04181 214-8220
E-Mail:


Aufgaben:
Leiter Fachdienst Bürgerbüro

Frau Sabine Brieger
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-226
Telefax: 04181 214-8226
E-Mail:
Frau Frauke Gärtner
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-223
Telefax: 04181 214-8223
E-Mail:
Frau Angelika Maack
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-224
Telefax: 04181 214-8224
E-Mail:
Frau N. Theile
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-224
Telefax: 04181 214-8224
E-Mail:
Herr Christian Wolf
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-222
Telefax: 04181 214-8222
E-Mail:
≪ zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern