Stadt Buchholz in der Nordheide

Seiten-Inhaltsbereich

Wohnsitz Abmeldung

Allgemeine Informationen

Die Abmeldung einer Wohnung ist nur dann erforderlich, wenn Sie aus dieser Wohnung ausziehen, ohne eine neue Wohnung im Bundesgebiet zu beziehen. Dies ist der Fall, wenn sie beispielsweise ins Ausland verziehen oder eine von mehreren Wohnungen aufgeben. Beachten Sie bitte hierzu auch die Hinweise in der Leistung zur Abmeldung eines Nebenwohnsitzes.

1. Allgemeines

Die Abmeldung einer Wohnung ist nur erforderlich bei:

  • Verlegung des Wohnsitzes ins Ausland
  • Aufgabe einer oder mehrerer Nebenwohnungen

2. Besonderheiten zum Abmeldeverfahren

  • Als Nachweis über die Abmeldung erhält der Meldepflichtige eine Abmeldebestätigung.
  • Die Abmeldung kann auch schriftlich vorgenommen werden. Ein Vordruck steht unten zur Verfügung.
  • Eine Abmeldung, die in die Zukunft gerichtet ist, kann leider nicht sofort bearbeitet werden, sondern frühestens am Tag des tatsächlichen Auszugs.
An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Wohnungsgeberbestätigung
  • Meldeschein
  • Personalausweis
  • Vollmacht, wenn der Abzumeldende nicht persönlich erscheint (mit Unterschrift des Abzumeldenden und Personalausweis oder (Reise-) Pass der/des Bevollmächtigen
Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Abmeldung muss spätestens 2 Wochen nach dem Auszug erfolgen.

Eine Abmeldung erfolgt erst kurz vor der Abreise ins Ausland (frühestens eine Woche vorher).

Abmeldung einer Nebenwohnung erst nach Umzug möglich, dann innerhalb von zwei Wochen.

Anträge / Formulare
Die zuständige Stelle hält den Meldeschein kostenfrei für Sie bereit.

Der Meldeschein kann über viele kommunale Internetauftritte heruntergeladen werden. Mitunter ist es möglich, sich direkt über das Internet online anzumelden, wenn die zuständige Stelle ein entsprechendes Online-Meldeformular mit gesicherter elektronischer Übermittlung der Daten zur Verfügung stellt. Diese Meldung muss von Ihnen jedoch mit einer qualifizierten elektronischen Signatur unterschrieben werden. Hierzu ist eine entsprechende Signaturkarte erforderlich. Diese ist über Teledienstleister, Banken und Sparkassen erhältlich.


Ansprechpartner/in
Herr Heiko Schmidt
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer 032 - Büro des Fachdienstleiters Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-220
Telefax: 04181 214-8220
E-Mail:


Aufgaben:
Leiter Fachdienst Bürgerbüro

Frau Sabine Brieger
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-226
Telefax: 04181 214-8226
E-Mail:
Frau Frauke Gärtner
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-223
Telefax: 04181 214-8223
E-Mail:
Frau Angelika Maack
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-224
Telefax: 04181 214-8224
E-Mail:
Frau N. Theile
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-224
Telefax: 04181 214-8224
E-Mail:
Herr Christian Wolf
Rathaus Stadt Buchholz i.d.N., Zimmer Bürgerbüro // EG
Rathausplatz 1
21244 Buchholz i.d.N.
Telefon: 04181 214-222
Telefax: 04181 214-8222
E-Mail:
≪ zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern