Stadt Buchholz in der Nordheide

Seiten-Inhaltsbereich

08. Änderung des Flächennutzungsplanes 2020 (Hamburger Straße - Ost) - 2015


Ziel und Zweck der Planung ist die Schaffung eines kleinen, abgeschlossenen Mischgebietes auf dem 5.599m² großen Flurstück 104. Dieses Flurstück befindet sich im nördlichen Eingangstor zur Stadt Buchholz an der Hamburger Straße, gegenüber dem Lebensmittelzentrum Edeka/Aldi. Im Sinne der politischen Antragstellung ist es Ziel, auf dem Grundstück eine Veränderung des mangelhaften Erscheinungsbildes zu ermöglichen. Mit dem Mittel der Bauleitplanung soll dieser städtebauliche Missstand im Sinne einer klassischen Ordnungs- und Entwicklungsaufgabe beseitigt werden.

Geltungsbereich anzeigenGeltungsbereich anzeigen

Ablauf des Aufstellungsverfahrens

14.06.2010 bis 23.07.2010Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB
23.06.2010 bis 23.07.2010Frühzeitige Bürgerbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB
20.11.2014Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB
20.11.2014Auslegungsbeschluss gem. § 3 Abs. 2 BauGB
21.11.2014 bis 16.01.2015Beteiligung der Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 2 BauGB
05.12.2014 bis 16.01.2015Öffentliche Auslegung des Planentwurfs gem. § 3 Abs. 2 BauGB
19.05.2015Prüfung der Bedenken und Anregungen sowie Entscheidung darüber gem. § 3 Abs. 2 S. 4 BauGB
19.05.2015Satzungsbeschluss gem. § 10 Abs. 1 BauGB
31.08.2015Genehmigung durch die höhere Verwaltungsbehörde gem. § 6 Abs. 1 BauGB
10.09.2015Bekanntmachung und rechtswirksam gem. § 6 Abs. 5 BauGB
≪ zurück

 

Wählen Sie Ihre Icons/Themen

Schließen
Sie können bis zu drei Anwendungen auswählen.
Weitere Anwendungen werden nicht angezeigt.
Familienbüro
Dienstleistungen
Personen
Formularübersicht
Amtliche Bekanntmachungen
Terminanfrage
Jugendzentrum
Stadtplan
Ausschreibungen
Auswahl speichern